Flug Nach Planmäßig
LLX5915 MALLORCA 06:30
LH2177 MUENCHEN 09:25
CAI1332 ANTALYA 09:30
Flug Von Planmäßig
CAI1331 ANTALYA 08:40
LH2176 MUENCHEN 08:50
AB7641 MALLORCA 10:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln



Weserbergland-Nachrichten.de

 


Es hätte sehr schlimm ausgehen können

Duinger Feuerwehr entdeckt bei Fahrt zur Übung rechtzeitig heimtückische Straßenfallen in Alfeld

Sonntag 28. August 2016 - Alfeld / Duingen (wbn). Absolut fies: Unbekannte haben in Alfeld eine Reihe von Gullydeckeln aus der Fahrbahn gehoben und so in tückische Fallen für Verkehrsteilnehmer und ahnungslose Fußgänger verwandelt.

Denn es herrschte noch völlige Dunkelheit. Die ersten Opfer wären Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Duingen gewesen, wenn sie nicht rechtzeitig die Straßenfallen entdeckt hätten. Sie alarmierten umgehend die Polizei.

Weiterlesen...

 

Feuer noch nicht unter Kontrolle

Großbrand auf Kompostanlage "Königsbühl" hat Betriebshalle erfasst - Millionenschaden

Sonntag 28. August 2016 - Göttingen (wbn). Großbrand auf der Kompostanlage „Königsbühl“ bei Göttingen. Das Feuer hat inzwischen auf eine Betriebshalle übergegriffen.

Die Polizei geht von einem Millionenschaden aus. Die Löscharbeiten werden sich noch hinziehen – trotz eines Großaufgebotes von Einsatzkräften.

Weiterlesen...

 

Dabeisein ist alles

Die weltweite "Gran Fondo New York Rennserie" ist heute durch Börry und durchs Weserbergland geradelt - 500 Radbegeisterte strampeln sich bei 33 Grad auf 170 Kilometern ab

Sonntag 28. August 2016 - Börry / Emmerthal (wbn). Zur Stunde fahren sie noch durch Börry und die Walterbergstraße hoch weiter durch Völkerhausen – die 500 Radrennfahrer der weltweiten Gran Fondo New York Rennserie. Aber Teile der Streckenflankierung sind jetzt schon wieder aufgehoben. Es handelt sich um tapfere Nachzügler, die gut eine Stunde hinter dem Hauptfeld zurückliegen.

Die internationale Rennserie ist heute ins malerische Weserbergland gekommen. Bei sonnigem, schweißtreibendem Wetter. Soeben hat ein britischer Teilnehmer vor der Redaktion der Weserbergland-Nachrichten.de mit einem Wadenkrampf schlapp gemacht und hat bis dato alles gegeben. Ein Sportsmann mit Sportsgeist. Er nimmt den unfreiwilligen Stop gelassen. Dabeisein ist auch für ihn alles.

Weiterlesen...

 

Ehemaliger Umweltminister unterstützt die Kommunalwahlkämpfer der Grünen in Südniedersachsen

Jürgen Trittin besucht Christian Meyer und diskutiert in Holzminden

Samstag 27. August 2016 - Holzminden (wbn). Der Vorzeige-Grüne Jürgen Trittin kommt wieder ins Weserbergland.

Am Donnerstag den 1. September um 17 Uhr kommt Jürgen Trittin auf Einladung des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen in das Foyer der Stadthalle Holzminden.

Weiterlesen...

 

Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim vom Ministerium eingeschaltet

Energie-Minister Wenzel spricht den Angehörigen des Unfallopfers im Kernkraftwerk Grohnde sein Beileid aus

Freitag 26. August 2016 - Hannover / Grohnde (wbn). Niedersachsens Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat heute Nachmittag den Angehörigen, Freunden und Kollegen des im Kernkraftwerk Grohnde tödlich verunglückten Mitarbeiters sein tiefes Beileid ausgesprochen.

Dies wurde im Zusammenhang mit einer Stellungnahme der Atomaufsicht in Hannover mitgeteilt. Das Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim ist vom Umweltministerium in Hannover für genauere Untersuchungen des Unfallhergangs eingeschaltet worden.

Weiterlesen...

 

Spitzenpartie in der zweiten Fußballbundesliga:
Hannover reist in den Pott – Tabellenführer 96 gastiert beim Dritten Bochum

Von Maximilian Wehner

Freitag, 26. August 2016 – Hannover (wbn). Nach 120-Zitterminuten am vergangenen Montag gastiert Hannover 96 heute Abend in Bochum beim VFL.

Als Tabellenführer reist Hannover in den Ruhrpott und will im dritten Spiel dieser Saison wieder drei Punkte einfahren. Trotzdem wird die Aufgabe gegen den Tabellendritten nicht einfach: „Wir müssen in Bochum alles rausholen, um am Ende erfolgreich zu sein. Es wird ein enges Spiel. Freitagabend - wir freuen uns drauf“, sagte Daniel Stendel bei der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Weiterlesen...

 

Es geschah an der Hilfskessel-Anlage im nicht-nuklearen Bereich

PreussenElektra bestätigt: Mitarbeiter bei Arbeitsunfall im Kernkraftwerk Grohnde heute ums Leben gekommen

Freitag 26. August 2016 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Es geschah an der Hilfskesselanlage im nichtnuklearen Bereich des Kernkraftwerkes in Grohnde: Aus noch ungeklärten Gründen ist während der routinemässigen Arbeiten an diesem Anlagenteil 180 Grad heißer herkömmlicher Wasserdampf ausgetreten.

Der Zwischenfall ist für einen 55 Jahre alten Facharbeiter und Familienvater tödlich verlaufen. Nach einem Kurzbericht der Weserbergland-Nachrichten.de von heute Nachmittag liegt nunmehr auch die offizielle Darstellung des neuen Kernkraftwerkbetreibers PreussenElektra vor.

(Zum Bild: Im Kernkraftwerk Grohnde ist heute ein 55 Jahre alter Arbeiter ums Leben gekommen. Archivfoto: Lorenz)

Weiterlesen...

 
Radarkontrollpunkte in der kommenden Woche
Die Geschwindigkeits-Messungen im Weserbergland im Überblick

Freitag 26. August 2016 – Hameln/Minden/Nienburg/Detmold/Höxter (wbn). Die Landkreise Hameln-Pyrmont, Nienburg/Weser, Lippe, Minden-Lübbecke, die Polizei Minden-Lübbecke, die Polizei im Kreis Lippe und die Polizei im Kreis Höxter führen wieder Geschwindigkeitskontrollen im Weserbergland durch.

Von "Radarfalle" keine Rede. Auch hier gibt es wieder faire Vorabinformationen zum entspannten Autofahren im Weserbergland. Nachfolgend wurden der Redaktion der Weserbergland-Nachrichten.de folgende Kontrollpunkte in den Landkreisen, Städten und Gemeinden des Weserberglands mitgeteilt. Dieser Service wird den Lesern der Weserbergland-Nachrichten.de jede Woche aufs Neue geboten.

Weiterlesen...

 

Paderborn-Lippstadt Airport baut Winterflugplan aus:
TUI, Air Berlin und sunExpress bieten umfangreiches Programm an: Wöchentlich 20 Flüge zu den Kanarischen Inseln

Freitag, 26. August 2016 – Paderborn (wbn). Der Reisewinter am Paderborner Heimathafen ist gesichert: Der Flughafen Paderborn-Lippstadt baut seinen Winterflugplan weiter aus.

Mit wöchentlich 20 Flügen zu den Kanarische Inseln, sowie nach Plama de Mallorca und Antalya baut der Paderborn-Lippstadt Airport sein Flugprogramm für den kommenden Winter deutlich aus. Air Berlin, sunExpress und TUI bieten für den Winter am Heimathafen ein deutlich umfangreicheres Programm an. Außerdem besteht weiterhin die Direktverbindung nach München. Von dort aus sind über 100 weltweite Ziele zu erreichen.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Vormittag

Schwerer Arbeitsunfall im Kernkraftwerk Grohnde - ein Facharbeiter gestorben!

Freitag 26. August 2016 - Emmerthal / Grohnde (wbn). Todesopfer im AKW Grohnde!

Bei Wartungsarbeiten ist es heute Vormittag gegen 10 Uhr im Kernkraftwerk Grohnde zu einem tragischen Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein Mitarbeiter seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlegen ist.

Weiterlesen...

 

Nach Mitfahrverweigerung:

Streit eskaliert – Zuwanderer attackiert Busfahrerin und verletzt sie leicht

Freitag, 26. August 2016 – Minden (wbn). Bei brütender Nachmittagshitze hat sich dieser Streit am gestrigen Donnerstag aufgeheizt: Erst hat ein 32-jähriger Zuwanderer die 56-jährige Busfahrerin verbal attackiert, dann ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der die Busfahrerin leicht verletzt wurde.

Ohne gültigen Fahrschein wollte der 32-Jährige an der Haltestelle am Johannes-Wesling-Klinikum in den Bus einsteigen. Die Fahrerin stoppte den 32-jährigen Fahrgast und forderte ihn auf den Fahrpreis von 2,30 Euro zu bezahlen. Da weder die Fahrgäste noch die Busfahrerin den 50-Euro-Schein wechseln konnten, den der 32-Jährige vorlegte, verweigerte die Busführerin ihm die Fahrt. Daraufhin kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf wurde die Fahrerin in den Gang gestoßen und beleidigt. Nachdem sie den pöbelnden Fahrgast aus dem Bus drängen und die Türen schließen konnte, rief sie die Polizei.

Weiterlesen...

 

Orgelwochen starten in Bad Pyrmont:

Am 28. August: Improvisationskonzert des Organisten Tomasz Adam Nowak

Freitag, 26. August 2016 – Bad Pyrmont (wbn). Orgelklänge und Filmmusik in der Pyrmonter Kirche: Die Orgelwochen im Weserbergland starten am 28. August in der Kurstadt.

Das erste Konzert am kommenden Sonntag ist ein Improvisationskonzert unter dem Namen „Die Orgel zwischen Kult und Kommerz“ des polnischen Organisten Tomasz Adam Nowak in der Stadtkirche Bad Pyrmont. Das Konzert, das gleichzeitig den Abschluss des von Stadtkirchenorganist Dirk Brödling organisierten Pyrmonter Orgelsommers markiert, beginnt um 18 Uhr und wird etwa eine Stunde dauern. Bereits um 17:40 Uhr gibt es eine kurze Kirchenführung. Der Eintritt ist frei, jedoch werden um Spenden gebeten.

Weiterlesen...

 

Von Hameln aus:
Radrennen durch das Weserbergland: 170 Kilometer entscheiden über einen Sieger

Freitag, 26. August 2016 – Hameln (wbn). Ab 7 Uhr treten die rasenden Radler in die Pedale: Am Sonntag gehen beim Gran Fondo New York-Radrennen mehrere hundert Radler in Hameln an den Start und fahren eine knapp 170 Kilometer lange Strecke durch das Weserbergland.

Zum ersten Mal findet dieses Rennen im Weserbergland statt. Teilnehmen kann jeder interessierte Radfahrer. Gestartet wird am Hochzeitshaus in Hameln. Von dort aus geht es über Hagenohsen, Latferde und Hajen nach Daspe und über die Weserbrücke nach Hehlen. Weiter geht es nach Bodenwerder, Richtung Rühle durch die Rühler Schweiz und zurück nach Bodenwerder.

Weiterlesen...

 

Pizzaboten und Bekannten bedroht:
Polizei ermittelt nach Raubüberfällen in Hildesheim und Bad Münder

Freitag 26. August 2016 - Hildesheim/Bad Münder (wbn). Die Polizei Hildesheim ermittelt nach mehreren Raubüberfällen im Weserbergland. Beamte konnten in Bad Münder zwei Tatverdächtige (31, 32) festnehmen.

Wer an welcher Tat beteiligt war, ist offenbar unklar. Fest steht: Zunächst sind an den Giftener Seen zwei Bringdienst-Mitarbeiter überfallen worden, anschließend wurde einem 26-Jährigen in Bad Münder ein Messer an den Hals gehalten.

Weiterlesen...

 

Die Antworten haben Einfluss auf künftige Investitionen:
Stadt Hameln startet Besucherumfrage in den Bädern

Donnerstag 25. August 2016 - Hameln (wbn). Umfrage in den städtischen Schwimmbädern: Die Stadt Hameln will von den Badegästen wissen, welche Öffnungszeiten sie bevorzugen, wie lange sie im Bad bleiben und wie wichtig spezielle Angebote wie Wasserspielgeräte und Solarien sind.

Insgesamt 19 Fragen umfasst die Besucherumfrage, die von der Stadt Hameln als Grundlage für ein Bäderkonzept dienen soll. In allen drei städtischen Bädern – Hallenbad Einsiedlerbach, Südbad und Waldbad Unsen – liegen noch bis Ende September die Fragebögen aus.

Weiterlesen...

 

Polizei Hildesheim ermittelt nach Zeugenhinweis
Ist Katze „Ronja“ von vier südländischen Kindern entführt worden?

Mittwoch 24. August 2016 - Hildesheim (wbn). Die Polizei Hildesheim ermittelt aktuell im Fall der vermissten Katze „Ronja“.

Brisant: Nachdem Frauchen im Stadtteil Suchplakate ausgehängt hatte, erreichte sie der Hinweis einer Zeugin. Sie hatte beobachtet, wie vier Kinder im Alter zwischen 12 und 14 Jahren mit „insgesamt südländischem Aussehen“ eine Katze aus der Straße ‚Brühl‘ wegtrugen. „Dass es sich hierbei um eine andere Katze als Ronja gehandelt hat, hält die Anzeigenerstatterin für fast ausgeschlossen“, heißt es.

(Zum Bild: Wer hat Ronja gesehen? Die Katze wird in Hildesheim vermisst und ist möglicherweise von vier Kindern einfach mitgenommen worden. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Neuer postgradualer Studiengang:
„Ehe-, Familien- und Lebensberatung“ im Bistum Hildesheim

Donnerstag 25. August 2016 - Hildesheim (wbn). Das Bistum Hildesheim bildet in einem postgradualen Masterstudiengang die nächste Generation der „Ehe-, Familien- und Lebensberater" aus.

Das Studium „Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL)“ (Master of Counseling) der EFL im Bistum Hildesheim steht Interessenten aus dem gesamten Bundesgebiet offen. Es beginnt zum Sommersemester 2017 im Bistum Hildesheim in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Köln (KatHO NRW)

Weiterlesen...

 

Brandursache noch ungeklärt

Kurz vor Mitternacht: Feuer in der Kleingartenkolonie "Am Hastebach" in Hameln

Donnerstag 25. August 2016 - Hameln (wbn). Über Nacht ist in Hameln ein Kleingärtnertraum zerstört worden.

In der Kleingartenkolonie „Am Hastebach“ am Sintelsberg in Hameln ist aus noch ungeklärten Gründen an einer Gartenlaube ein Feuer ausgebrochen. Die Laube und der daneben befindliche Holzschuppen ist lichterloh ausgebrannt.

Weiterlesen...

 

Nicht nur die Liberalen und Freidemokraten trauern

Walter Scheel - einer der Väter der "Entspannungspolitik" ist gestorben

Von Klaus-Peter Wennemann

Mittwoch 24. August 2016 - Hameln (wbn). Mit Trauer haben die Freien Demokraten im Weserbergland den Tod von Alt- Bundespräsident Walter Scheel zur Kenntnis nehmen müssen.

Der mit 97 Jahren verstorbene FDP Politiker gilt als erster „Bürgerpräsident“ und hat dem Amt  ein der Bevölkerung zugewandtes Gesicht gegeben. Besonders bei der Etablierung einer neuen Ostpolitik hat er an der Seite von Hans- Dietrich Genscher die Politik Willy Brandts politisch erst mit der Schaffung einer Parlamentsmehrheit ermöglicht.

Zum Autoren: Klaus-Peter Wennemann ist FDP-Stadtverbandsvorsitzender in Hameln. Die Weserbergland-Nachrichten.de haben ihn gebeten diesen Nachruf heute zu verfassen. Zum Bild: Walter Scheel, der Bundespräsident, der als "singender Postillon" auch schon mal "hoch auf dem gelben Wagen" saß... Foto:  Bundesarchiv, Bild 146-1989-047-20 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0

Weiterlesen...

 

Neulich in Bielefeld:
Ladendieb beißt Verkäufer (29) in den Arm

Mittwoch 24. August 2016 - Bielefeld (wbn). Aufregung in einem Getränkemarkt in Bielefeld: Dort hat ein Ladendieb einen 29 Jahre alten Angestellten in den Arm gebissen, der ihm und seinem Komplizen auf die Schliche gekommen war.

Jetzt fahndet die Polizei nach den Männern. Einer soll etwa 35 Jahre alt sein, der andere zwischen 40 und 45. Beide sprachen mit osteuropäischem Akzent.

Weiterlesen...

 

Christian Meyer (Grüne) zufrieden:
Land Niedersachsen will zwei Millionen Euro für Tagesklinik-Neubau in Holzminden bereitstellen

Mittwoch 24. August 2016 - Hannover/Holzminden (wbn). Finanzspritze aus Hannover: Das Land Niedersachsen will den Neubau einer Tagesklinik des Albert-Schweitzer-Therapeutikum in Holzminden fördern. Insgesamt zwei Millionen Euro sollen in das Projekt investiert werden.

Für Christian Meyer, Minister und regionaler Landtagsabgeordneter der Grünen, ein erfreulicher Schritt. Meyer: „Das jahrelange Insistieren von Sabine Tippelt und mir, dass der Landkreis nun auch mal dran ist, hat sich gelohnt.“

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern



powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE