Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei bittet um Hinweise auf den Täter

Unbekannter reißt im Wald in der Dunkelheit Joggerin zu Boden

Freitag 25. Oktober 2019 - Northeim (wbn). Es ist eine traumatische Situation. Eine Joggerin (18) wird in der Dunkelheit im Wald beim Northeimer Wasserwerk von einem Unbekannten angegriffen.

Der Mann griff sie von hinten an, packte ihren Arm und brachte die junge Frau zu Boden. Dann trat der Unbekannte auch noch auf sein wehrloses Opfer ein.

Fortsetzung von Seite 1
Doch der Joggerin gelang die Flucht. Das war am Dienstag. Am Donnerstag hat die Frau der Polizei von der unheimlich Begegnung in dem Waldabschnitt zwischen Tierheim und Kleingartenanlage berichtet. Diese bittet nunmehr um Hinweise aus der Bevölkerung auf den Unbekannten.
Nachfolgend der Polizeibericht aus Northeim: „Am Dienstag gegen 19.30 Uhr wurde eine 18 Jahre alte Northeimerin in dem Waldstück nahe dem Northeimer Wasserwerk im Streitföhr beim Joggen von einem Unbekannten angegriffen. Die Northeimerin wurde dabei leicht verletzt.

Auf ihrer Laufstrecke rund um das Gelände des Northeimer Sportplatzes lief die 18-Jährige am Dienstag gegen 19.30 Uhr durch das Waldstück Streitföhr. Unweit vom Wasserwerk wurde sie von einem Unbekannten von hinten am Arm ergriffen und zu Fall gebracht. Auf dem Boden liegend, trat der männliche Täter auf sie ein. Nach kurzer Gegenwehr gelang der Frau die Flucht über die Rhumebrücke in Richtung der Straße Am Lohgraben.

Am Donnerstagnachmittag meldete die 18-Jährige den Sachverhalt bei der Northeimer Polizei. Die weiteren Ermittlungen werden beim 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung geführt. Zeugen, die am Dienstag zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr in dem Waldgebiet zwischen dem Tierheim und der Kleingartenanlage Am Lohgraben eine auffällige männliche Person bemerkt haben, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 zu melden.“

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE