Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Handyverstöße, Gurtverstöße, Rotlichverstöße

Die notorischen Quasselstrippen am Lenkrad - Polizei hat sie rausgewunken

Dienstag 19. November 2019 - Laatzen / Misburg (wbn). Aktion gegen Quasselstrippen am Steuer!

In nur wenigen Stunden 35 Handy-Verstöße an der Buchholzer Straße in Misburg und an der Hildesheimer Straße in Laatzen! Es war ein Sondereinsatz "Ablenkung im Straßenverkehr".

 

Fortsetzung von Seite 1

Die konkrete Bilanz: Insgesamt registrierten die Verkehrspolizisten 35 Handyverstöße, drei Rotlichtverstöße und zwei Gurtverstöße.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Beamte der Polizeiinspektion Süd haben am Montag, an der Buchholzer Straße (Misburg-Nord) und an der Hildesheimer Straße (Laatzen) Verkehrsteilnehmer auf die Nutzung von Handys kontrolliert. Dabei sind insgesamt 40 Verstöße festgestellt worden. Einsatzkräfte hatten am Montag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr stationäre Verkehrskontrollen an der Buchholzer Straße sowie an der Hildesheimer Straße durchgeführt.

Bei dem Sondereinsatz zur Thematik "Ablenkung im Straßenverkehr" wurden vorrangig Verkehrsteilnehmer kontrolliert, die ihr Mobiltelefon während der Fahrt nutzen. Dabei kontrollierten die Beamten 35 Fahrzeuge. Insgesamt registrierten die Verkehrspolizisten 35 Handyverstöße, drei Rotlichtverstöße und zwei Gurtverstöße. Die Polizei Hannover wird auch weiterhin derartige Kontrollen durchführen, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE