Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Unfallverursacher will die Polizei narren

Unfallflucht – Verursacher hinterlässt Zettel mit falscher Handynummer

Donnerstag 21. November 2019 - Hameln (wbn). Wie abgebrüht ist das denn? Eine falsche Handynummer soll für Verwirrung sorgen.

Ein Seat wurde in der vergangenen Woche in der Chamissostraße in Hameln beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ einen Zettel mit einer falschen Telefonnummer und machte sich aus dem Staub. Unfallflucht! Das Fluchtauto war offenbar blau gewesen. Die Polizei in Hameln ermittelt nunmehr anhand des Zettels mit der krakeligen Schrift und der falschen Telefonnummer. Hinweise aus der Bevölkerung werden erbeten. Vielleicht gibt es sogar einen Augenzeugen für das Geschehen.

(Zum Bild: Wer kennt diese Schrift und kann der Polizei in Hameln Hinweise geben? Foto: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln: „In der Chamissostraße in Hameln kam es in der vergangenen Woche zu einer Verkehrsunfallflucht. In der Zeit von Donnerstag (14.11.2019; 19.00 Uhr) auf Freitag (15.11.2019; 07:35 Uhr) wurde ein Seat Ibiza durch einen bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Die hintere Tür der Fahrerseite wurde dabei zerkratzt.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte blauer Fremdlack am Seat gesichert werden. Der Verursacher hinterließ zwar einen Zettel am Pkw, es stellte sich jedoch heraus, dass die hinterlassene Rufnummer falsch war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter 05151/933-222 entgegen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE