Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei bittet um Hinweise

Unbekannter legt heimtückische Giftköder aus - ein Hund ist schon getötet worden

Mittwoch 18. Dezember 2019 - Blomberg (wbn). Ein Unbekannter hat es in Blomberg auf Hunde abgesehen und versucht sie mit Ködern zu vergiften.

Zwei Vierbeiner hat es bereits erwischt. In einem Fall ist der Hund qualvoll verendet.

Fortsetzung von Seite 1

Bei dem anderen Hund kam es zu einer schweren Erkrankung. Die Köder sind wohl in dem Park an der Schöneberger Straße in Blomberg ausgelegt worden. Die Polizei erbittet Hinweise aus der Bevölkerung. Nachfolgend der Polizeibericht aus Blomberg: „Erst am Dienstag erhielt die Polizei Kenntnis von einem Fall, in dem zwei Hunde vermutlich vergiftet wurden.

Eines der Tiere ist verendet, das zweite ist schwer erkrankt. Möglicherweise rühren die Vergiftungserscheinungen von bereits am 12. oder 13. Dezember ausgelegten Ködern.

Diese könnten in einem Park an der Schöneberger Straße ausgelegt worden sein. Bitte achten Sie auf ihre Tiere. Sollten Sie derartige Köder entdecken, so teilen das bitte der Polizei unter der Rufnummer 05231/6090 mit.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE