Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Es geht um den Schutz der freiheitlich-demokratischen Grundordnung

Uwe Schünemann begrüßt die Entscheidung des Gerichts zum Verbot von „linksunten.inymedia“

Donnerstag 30. Januar 2020 - Hannover / Holzminden (wbn). Hass und Hetze im Internet werden nicht nur von Rechtsextremisten, sondern auch von Linksextremisten verbreitet.

Darauf weist der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Uwe Schünemann in seiner Stellungnahme zur erfolglosen Klage gegen das Verbot der Vereinigung „linksunten.inymedia“ hin.

 

Fortsetzung von Seite 1

Der Landtagsabgeordnete aus Holzminden: „Wer zur Gewalt gegen Polizisten und Amtsträger aufruft, der greift auch unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung an.

Gegen extremistische Hetze – egal aus welchen politischen Motiven – muss der wehrhafte Rechtsstaat mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln vorgehen. Nur so können wir die Sicherheit und damit auch die Freiheit unserer Bürgerinnen und Bürger schützen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE