Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Gestern waren es noch 13

Nunmehr 19 bestätigte Coronavirus-Infektionen im Landkreis Hameln-Pyrmont - 77 Personen in Quarantäne

Donnerstag 19. März 2020 - Hameln (wbn). Auch im Weserbergland steigt die Zahl der Coronavirus-Infektionen beständig.

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 19.3.2020, insgesamt 19 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet wie folgt: 9 in Hameln, 6 in Bad Pyrmont, 2 in Aerzen und jeweils einer Bad Münder und Coppenbrügge. Die betroffenen Patienten wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Fortsetzung von Seite 1

Alle Infizierten werden, den Umständen entsprechend, medizinisch betreut. Bei den betroffenen Personen handelt um Personen, die Kontakt zu einer auf den Coronavirus (Sars-CoV-2) positiv getesteten Person hatten.

Die Behörden im Landkreis Hameln-Pyrmont ermitteln bereits die Kontakte der infizierten Personen, wie eng der Kontakt war und welche erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen durchzuführen sind.

Außerdem befinden sich 77 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne.   Eine Person befindet sich in stationärer Behandlung.

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE