Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Werte, die sich sehen lassen können

Corona-Infektionsrate im Weserbergland deutlich unter Landes- und Bundesdurchschnitt

Montag 11. Mai 2020 - Hameln (wbn). Der Landkreis Hameln-Pyrmont schneidet bei der Corona-Infektionsrate im Vergleich zu den anderen Landkreisen in Niedersachsen bemerkenswert gut ab.

Die Infektionsrate beträgt im Landkreis Hameln-Pyrmont derzeit 88,8 je 100 000 Einwohner und liegt damit unter dem Landes- und Bundesdurchschnitt. In Niedersachsen liegt diese Rate bei 136 und in Deutschland bei 204. Darauf hat heute Nachmittag die Landkreissprecherin Sandra Lummitsch hingewiesen.

 

Fortsetzung von Seite 1

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 11. Mai, insgesamt 132 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Die Fälle verteilen sich auf das gesamte Kreisgebiet wie folgt:

Aerzen

9

Bad Münder

42

Bad Pyrmont

19

Coppenbrügge

3

Emmerthal

8

Hameln

40

Hess. Oldendorf

10

Salzhemmendorf

1

Von diesen 132 Fällen gelten 112 Personen als geheilt. Zehn Personen sind verstorben.

Die infizierten Patienten wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Alle Infizierten werden gemeinsam vom Gesundheitsamt und den jeweils behandelnden Hausärzten engmaschig betreut.

7 infizierte Personen werden derzeit in den drei Akutkliniken im Landkreis Hameln-Pyrmont stationär behandelt.

Außerdem befinden sich 18 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne.

 

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE