Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Erste Bestattung hat schon stattgefunden

Ein neuer Waldfriedhof im Weserbergland: Waldfriedhof Süntel

Montag 18. Mai 2020 - Hessisch Oldendorf (wbn). Der Waldfriedhof Süntel kann nun seiner Bestimmung übergeben werden.

Es bedurfte noch eines letzten Beschlusses, damit auch in der Stadt Hessisch Oldendorf dem Wunsch vieler Menschen nachgekommen werden kann, ihre verstorbenen Angehörigen in einem Begräbniswald zu bestatten.

Fortsetzung von Seite 1

In der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses konnte mit dem notwendigen Satzungsbeschluss diese formelle Hürde nun überwunden werden, so dass der „Waldfriedhof Süntel“ seiner Bestimmung übergeben werden kann.

Die Initiative ging dabei von der Forstgenossenschaft Süntel aus. Die Forstgenossen hatten eine Entwicklung aufgegriffen, die bundesweit im Bestattungswesen wahrzunehmen ist und sind an die Stadt mit dem Vorschlag zur Einrichtung einer Begräbnisstätte im Wald herangetreten.

Dass dieser Wunsch auch in Hessisch Oldendorf vorhanden ist, bestätigt der im Rathaus für die Friedhöfe zuständige Fachbereichsleiter Heiko Wiebusch: „Wir haben immer häufiger Anfragen bekommen, ob es nicht auch in unserer Stadt möglich sei, einen Waldfriedhof einzurichten. Da kam die Idee der Forstgenossenschaft Süntel zur rechten Zeit.“

Und weil die Forstgenossenschaft zudem ganz in der Nähe der Pappmühle geeignete Flächen in ihrem Eigentum hat, konnte das Projekt auf den Weg gebracht werden. Erforderlich waren zunächst einige Abstimmungsgespräche mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont und die Durchführung eines Bauleitplanverfahrens, das jetzt ebenfalls zum Abschluss gekommen ist. Als Flächeneigentümerin und Betreiberin des Waldfriedhofs hat die Forstgenossenschaft Süntel bereits alle Voraussetzungen wie Zuwegung, Parkmöglichkeiten und Andachtsplatz hergestellt, so dass schon eine erste Bestattung stattfinden konnte.

Als Bestattungsform im Waldfriedhof sind nur Urnenbegräbnisse vorgesehen. Wer sich für eine solche Bestattung und die näheren Einzelheiten interessiert, kann sich bei der Stadt Hessisch Oldendorf unter der Telefonnr. 05152 782-182 oder auf der Homepage des Waldfriedhofes Süntel www.waldfriedhof-suentel.de informieren

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE