Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mit zwei Promille im Fahrradsattel – 52-Jähriger beschädigt VW Tiguan

Samstag 23. Mai 2020 - Gronau (wbn). Zuviel Vatertagsstimmung? Mit etwa zwei Promille auf dem Fahrradsattel – das konnte nicht gut gehen.

Ein Radfahrer (52) aus Gronau ist auf der Breiten Straße unterwegs gewesen, die offenbar immer noch nicht breit genug war. Denn er berührte im Vorbeifahren einen abgestellten VW Tiguan.

Fortsetzung von Seite 1

Dabei entstand ein Schaden, der von der Polizei mit 1000 Euro beziffert wird. Jetzt werden Zeugen um Hinweise auf die Promillefahrt gebeten.

Diese nimmt die Polizei in Elze entgegen.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am 21.05.2020 befährt ein 52-jähriger Fahrradfahrer aus Gronau gegen 17:10 Uhr die Breite Str. in Richtung Siedlerkamp. Im Vorbeifahren touchiert dieser nach ersten Ermittlungen einen abgestellten PKW der Marke VW Tiguan und verursacht einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 EUR .

Der Radfahrer steht hierbei deutlich erkennbar unter Alkoholeinfluss ( ca. 2 Promille ). Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Elze, tel. 05068/93030 in Verbindung zu setzen.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE