Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Es sollte eine wunderbare Romantik-Fahrt durchs Weserbergland werden

Mit Oldtimer frontal gegen Baum an der B64: Triumph-Fahrer schwer verletzt

Sonntag 23. August 2020 -  Einbeck / Wenzen (wbn). Wochenend und Sonnenschein… Es sollte eine stilvolle Oldtimerausfahrt durchs beschauliche Weserbergland werden.

Doch die Fahrt mit dem Triumph-Roadster – Baujahr 1972 -  endete auf der Bundesstraße 64 aus noch unbekannten Gründen frontal an einem Baum am Straßenrand.

Fortsetzung von Seite 1

Gegen solche Frontalcrashs gab es in den 70er Jahren noch keinen mit den heutigen Airbags auch nur annähernd vergleichbaren Schutz. Der erste Airbag in Deutschland wurde 1981 in einem Mercedes der S-Klasse verbaut.

Entsprechend heftig die Wirkung bei diesem Unfall mit dem Triumph auf der B64: Der 68 Jahre alte Oldtimer-Fahrer aus Ganderkesee wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule (MHH) nach Hannover geflogen werden.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Einbeck Wenzen - B64/Burgstraße; 21.08.2020; 15:30 Uhr Einbeck (Pag) - Am Freitag, den 21. August 2020, gegen 15:30 Uhr, kam ein 68-jähriger aus Ganderkesee aus bisher ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem am Straßenrand stehenden Baum zusammen.

Der Fahrer war im Zusammenhang mit einer Oldtimerausfahrt im Bereich Einbeck unterwegs. Durch den Unfall erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er dem MHH per Hubschrauber zugeführt werden musste.

Die B64 wurde für die Zeit der Bergung gesperrt.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE