Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Verfahren wegen Körperverletzung

Prompte Reaktion der Einbecker: Rumäne schlägt seine Frau auf dem Parkplatz - Zeugen rufen umgehend die Polizei

Mittwoch 7. Okt0ober 2020 - Einbeck / Northeim (wbn). Ein Rumäne (33) hat auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Einbeck in aller Öffentlichkeit seine gleichaltrige Frau geschlagen.

Der Vorgang wurde von mehreren Zeugen beobachtet, die umgehend die Polizei informiert haben. Der Polizei gelang es den Tatverdächtigen und sein Opfer noch in der Nähe ausfindig zu machen. Die Frau leugnete die Gewalt ihres Ehemannes. Doch die Rötung an ihrem Auge ließen berechtigte Zweifel aufkommen.

Fortsetzung von Seite 1

Gestützt auf die Beobachtung mehrerer Zeugen hat die Polizei gegen den Rumänhen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Botschaft der Reaktion auf diesen Fall körperlicher Gewalt ist eindeutig: In Einbeck schauen die Menschen nicht weg bei erkennbarer Gewalt gegen Frauen.

Nachfolgend der Polizeibericht: „06.10.2020; 11:25 Uhr  Am späten Dienstagvormittag, des 06.10.2020, meldeten sich gleich mehrere Zeugen bei der Polizei in Einbeck und gaben an, gesehen zu haben, wie auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Grimsehlstraße, ein Mann eine Frau schlug. Die kurz darauf eingetroffenen Polizeibeamten konnten das Paar sowie die Zeugen vor Ort feststellen und befragen.

Obwohl das rechte Auge der 33jährigen Frau leicht gerötet war, gab sie an, zwar mit ihrem ebenfalls 33jährigen Partner ein Streitgespräch gehabt zu haben, jedoch nicht von ihm geschlagen worden zu sein. Aufgrund der unabhängig voneinander getätigten Aussagen der Zeugen sowie der leichten Rötung am Auge der Frau leiteten die Polizeibeamten ein Ermittlungsverfahren, gegen den aus Rumänien stammenden Mann, wegen Körperverletzung ein.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE