Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Kunden hinterm Vorhang versteckt

Bei Corona-Kontrolle: Gastwirt betreibt heimlich Spielautomaten und fliegt auf

Freitag 18. Dezember 2020 - Hannover (wbn). So trickreich hat ein Gastronom in Hannover versucht die Corona-Regeln zu umgehen.

Er hat mit einem verdeckten Knopf mehrere Spielautomaten gesteuert. Zivile Polizisten entdeckten drei Gäste - 29, 39 und 41 Jahre – die heimlich hinterm Vorhang an den Geräten spielten.

Fortsetzung von Seite 1
Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz! Nachfolgend der Polizeibericht aus Hannover. „Mit einem Trick hat ein Gastronom im hannoverschen Stadtteil Stöcken versucht, die geltenden Corona-Beschränkungen zu umgehen. Bei einer Kontrolle kamen ihm zivile Polizeibeamte am Donnerstag, 17.12.2020, jedoch auf die Schliche. Mehrere Ordnungswidrigkeitsanzeigen wurden geschrieben.

Ein Zeuge informierte die Polizei darüber, dass der Betreiber eines Lokals in der Alten Stöckener Straße im hannoverschen Stadtteil Stöcken die geltenden Corona-Beschränkungen umgeht. Mit einem Trick soll der Gastronom in dem Imbiss mehrere Spielautomaten betreiben, hieß es. Über einen verdeckten Knopf an der Theke können diese zudem deaktiviert werden, sobald sich Mitarbeiter der Ordnungsbehörden dem Lokal nähern.

Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr nahmen zivile Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Besondere Dienste den Imbiss genauer unter die Lupe. Tatsächlich stießen sie auf drei Gäste im Alter von 29, 39 und 41 Jahren, die an hinter Vorhängen verborgenen Spielautomaten saßen. Zudem stellten die Beamten den besagten Aus-Knopf fest. Gegen die drei Gäste und den 45-jährigen Betreiber des Lokals wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz geschrieben. Den Männern droht nun ein Bußgeld.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE