Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Auf dem Gelände einer Baufirma in Diekholzen:

Kinder brechen in Fahrzeuge ein, um dort Kekse zu essen

Sonntag 30. Mai 2021 - Diekholzen (wbn). Wer mag schon gern draußen im Stehen knabbern? Zwei bislang unbekannte Kinder sind auf dem Gelände eines Bauunternehmens in drei Fahrzeuge eingebrochen. Der Grund: Sie wollten dort offenbar gemütlich Kekse essen.

Welche Art von Fahrzeugen sich die mutmaßlich etwa 12 und 15 Jahre alten Jungen für ihr kriminelles Kekskränzchen ausgesucht hatten, ist nicht überliefert. Auch ist nicht bekannt, woher das Gebäck stammte.


Fortsetzung von Seite 1

Fakt ist aber: Als ein Zeuge auf das Treiben aufmerksam wurde und nach dem Rechten sah, nahmen die Jungen die Beine in die Hand und flüchteten. Nun ermittelt die Polizei Hildesheim und bittet um Hinweise zur Identität der Kinder.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hildesheim:

"Diekholzen, Broyhansweg, Samstag, 29.05.2021, 17:40 Uhr

Zwei bislang unbekannte männliche Täter (augenscheinlich minderjährig) begeben sich am Nachmittag, gegen 17:40 Uhr, auf das Gelände einer Baufirma und werfen/schlagen mehrere Scheiben von drei dort abgestellten Kfz ein und setzen sich in eines der Kfz, um dort Kekse zu essen. Ein Zeuge hört das Zerschlagen der Scheiben und erscheint vor Ort. Die beiden Täter fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft negativ. Die beiden jugendlichen Täter konnten durch einen Zeugen wie folgt beschrieben werden:

1. Täter: ca. 170cm groß, schwarze Haare, schwarzes Oberteil, helle Hose, ca. 15 Jahre

2. Täter: ca. 140cm groß, ca. 12 Jahre

Die Polizei Hildesheim bittet eventuelle weitere Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer: 05121/939-0"

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE