Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Zwei Verletzte und Totalschaden

Ampelanlage außer Betrieb - zwei Pkw stoßen nahezu ungebremst zusammen

Freitag 3. September 2021 - Alfeld (wbn). Beinah ungebremst sind eine 74 Jahre alte Frau aus Alfeld und ein 64 Jahre alter Fahrer aus Rinteln im Kreuzungsbereich der B3 / Nordtangente zusammengeprallt.

Wie die Polizei mitteilt war zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage außer Betrieb. Beide Fahrer wurden verletzt und an den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.

Fortsetzung von Seite 1
Der Kreuzungsbereich war im Zuge der Unfllaufnahme für zwei Stunden gesperrt. Nachfolgend der Polizeibericht von heute: „Am 03.09.2021 gg. 08:40 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der B3 / Nordtangente. Die Lichtzeichenanlage war zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb. Eine 74jährige Alfelderin kam aus Richtung Nordtangente und wollte weiter in Richtung Industriestraße fahren. Sie fuhr mit ihrem Pkw in den Kreuzungsbereich ein und übersah hierbei einen 64jährigen Verkehrsteilnehmer aus Rinteln, welcher die B3 in Richtung Nord befuhr. Beide Fahrzeuge stießen beinahe ungebremst aufeinander.

Dadurch wurden beide Verkehrsteilnehmer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich für ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

In Folge der Absperrmaßnahmen kam es durch verschiedene Verkehrsteilnehmer zu mehreren Ordnungswidrigkeiten. U.a. zu einem Verstoß gegen Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten und einer verbotswidrigen Nutzung des Radweges durch einen Pkw. Hierzu werden gegen diese Fahrzeugführer separate Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE