Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Böschung hinabgefahren

Nächtliche Tragödie im Wald: Forstarbeiter stirbt im Lkw

Mittwoch 6. Oktober 2021 - Herzberg (wbn). War es ein akuter Krankheitsfall? Ein Waldarbeiter ist in einem Waldgebiet bei Herzberg gestorben.

Es geschah gestern Abend. Der Forstarbeiter war in dem Waldgebiet hinter der Andreasberger Straße mit seinem Langholz-Lkw vom Waldweg abgekommen und mehrere Meter die Böschung hinabgefahren und auf die Seite gekippt.

Fortsetzung von Seite 1

Der Fahrer wurde tot geborgen. Die Ermittlungen zu der Tragödie dauern an.

Nachfolgend der Polizeibericht: „In einem Waldgebiet bei Herzberg (Landkreis Göttingen) ist am Dienstagabend (05.10.21) gegen 19.20 Uhr ein Forstarbeiter mit seinem mit Holzstämmen beladenen LKW von einem Waldweg abgekommen und eine mehrere Meter tiefe Böschung hinabgefahren.

Das Fahrzeug kippte wenig später auf die Seite und blieb liegen. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden. Erste Ermittlungen deuten auf einen Krankheitsfall als Unfallursache hin. Der Leichnam des Getöteten sowie auch die Unfallstelle wurde beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE