Gewinner im Raum Oldenburg und in Wolfenbüttel

Zwei Hochgewinne in Niedersachsen - und der Jackpot füllt sich wieder

Montag 10. Januar 2021 - Hannover (wbn). Die Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag, dem 8. Januar 2022, brachte zwei Spielteilnehmern aus Niedersachsen das erhoffte Glück.

Mit der Zahlenkombination 2, 17, 19, 30, 32, 38 setzen sie – wie bundesweit insgesamt zehn Spielteilnehmer – alle sechs Kreuze auf ihren Spielscheinen richtig, so dass sie nun je 524.522,60 Euro in der Gewinnklasse 2 des Klassikers erhalten. Lediglich die korrekte Superzahl fehlte ihnen, um den Jackpot der Lotterie zu knacken.

Fortsetzung von Seite 1

Einer der glücklichen Gewinner aus dem Landkreis Oldenburg nahm mit drei getippten Feldern für eine Ausspielung im Internet unter www.lotto-niedersachsen.de an LOTTO 6aus49 teil.

Der zweite, noch unbekannte Spielteilnehmer tippte zwölf Felder des Klassikers für vier Ausspielungen in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen im Landkreis Wolfenbüttel.

Da der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt wurde, steigt dieser bei der nächsten Ziehung am Mittwoch, dem 12. Januar 2022, auf ca. 44 Millionen Euro an.

Auch ein Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER 6 aus dem Landkreis Leer darf sich freuen: Alle sechs Endziffern seiner Spielscheinnummer stimmten bei der Ziehung am Samstag, dem 8. Januar 2022, mit den gezogenen Gewinnzahlen überein. Er erhält 100.000,00 Euro in der Gewinnklasse 1. Der Spielteilnehmer wählte SUPER 6 als Zusatzlotterie auf seinem Lotto-Schein aus, den er in Verbindung mit seiner Kundenkarte (LOTTO Card) in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen abgab.

Insgesamt erzielten im Jahr 2022 bisher vier Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100.000,00 Euro bei den Lotterien von LOTTO Niedersachsen.