Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Kurz vor der Tat hat er im Supermarkt Grillanzünder gekauft

Wer kennt diesen Unbekannten? Die Polizei sucht mit diesem Bild nach einem mehrfachen Brandstifter

Dienstag 26. Juli 2022 - Hannover (wbn). Ist dies der Brandstifter? Die Polizei in Hannover sucht mit diesem Bild aus einer Überwachungskamera nach einen Tatverdächtigen, der in zwei Fällen als Brandstifter in Frage kommt.

Es handelt sich um zwei Pkw-Brände in Hannover-Linden. Dabei wurde an einem Mercedes-Benz E 200 CDI aus dem Baujahr 2007 - geparkt an der Mathildenstraße - und ein schwarzer VW Amarok aus dem Baujahr 2019 - geparkt an der Limmerstraße – vorsätzlich Feuer gelegt. Der Gesamtschaden: Etwa 30.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. Nachfolgend der entsprechende Polizeibericht: „Anfang Dezember vergangenen Jahres hat ein unbekannter Täter im Bereich Linden-Nord zwei Autos angezündet.

Bild aus einer Überwachungskamera

Um die Identität eines Tatverdächtigen zu klären, sucht die Polizei jetzt mit dem Standbild einer Überwachungskamera nach ihm. Am 08.11.2021 wurden zwischen 23:20 Uhr und Mitternacht der Polizei zwei Pkw-Brände im Bereich des hannoverschen Stadtteils Linden-Nord gemeldet. In dem knapp vierzigminütigen Zeitraum waren ein schwarzer Mercedes-Benz E 200 CDI aus dem Baujahr 2007 (geparkt an der Mathildenstraße) und ein schwarzer VW Amarok aus dem Baujahr 2019 (geparkt an der Limmerstraße) in Brand geraten. Im Zuge der Ermittlungen konnten eindeutige Spuren festgestellt werden, die auf eine vorsätzliche Brandlegung schließen lassen. Der an beiden Pkw entstandene Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro beziffert.

(Zum Bild: Die sichergestellte Videoaufnahme von dem Unbekannten, der Grillanzünder kurz vor der Tat gekauft hat. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

Auf sichergestellten Videoaufnahmen eines tatortnahen Supermarktes wurde ein Mann festgestellt, der dort kurz vor der Tat Grillanzünder gekauft hatte. Da bei beiden Bränden Grillanzünder als Brandbeschleuniger genutzt wurde, gilt der Mann als tatverdächtig. Nach Ergehen eines Beschlusses zur Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nun mit dem Standbild der Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen zur zweifachen vorsätzlichen Brandstiftung.

Zeugen, die Angaben zum abgebildeten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden."

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE