Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Sie hat um Hilfe geschrien

Ein "Johannes" in Lederhose zerrt junge Frau bei Oktoberfest ins Gebüsch

Montag 19. September 2022 - Lüchtringen / Höxter (wbn). Es geschah am Rande des bierseligen Oktoberfestes in Lüchtringen. Eine junge Frau wurde von einem Unbekannten in Lederhose und kariertem Hemd nach dem Verlassen des Festzeltes in der Dunkelheit in ein Gebüsch gezerrt und angefasst.

Sie hat laut um Hilfe gerufen und sich gewehrt. Andere Festplatzbesucher, die mit einer Taschenlampe unterwegs waren, erwiesen sich als Rettung.

Fortsetzung von Seite 1
Der Unbekannte, der zu der Frau gesagt hatte, er heiße „Johannes“ und sei 18 Jahre alt, ergriff die Flucht. Nachfolgend der Polizeibeericht: „Zu einem Vorfall am Rande des Oktoberfestes in Höxter-Lüchtringen sucht die Kriminalpolizei Höxter mögliche Zeugen. In der Nacht zu Sonntag, 18. September, ist eine junge Frau in der Nähe des dortigen Festplatzes von einem Unbekannten belästigt worden.

Die Frau hatte das Festzelt am Lambertweg gegen 0.05 Uhr verlassen, um nach einer Freundin zu suchen. Während ihrer Suche ging sie auch in Richtung des Spielplatzes. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann etwas abseits des Festplatzes in ein Gebüsch gezerrt und körperlich bedrängt. Sie hat sich dagegen gewehrt und laut gerufen.

Daraufhin hätten sich bislang unbekannte Personen mit Taschenlampen genähert, weshalb sich die Geschädigte befreien und in Richtung des Festplatzes weggelaufen konnte. Der unbekannte Tatverdächtige ist dann in eine unbekannte Richtung weggelaufen.

Der gesuchte Mann wird beschrieben als 1,65 Meter groß mit blonden oder braunen zurückgegelten Haaren. Er trug ein kariertes Hemd und eine Lederhose. Der Tatverdächtige hatte gegenüber der jungen Frau geäußert, dass er 18 Jahre alt sei und Johannes heiße.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zu der gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Höxter unter Telefon 05271/962-0 in Verbindung zu setzen.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE