Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Mit Mehrheit von 97 Prozent

Maria Bergmann ist zur Vizepräsidentin des Landessportbundes wiedergewählt worden

Montag 21. November 2022 - Celle / Hameln (wbn). Die Vorsitzende des Kreissportbundes Hameln-Pyrmont Maria Bergmann ist auf dem diesjährigen Landessporttag in Celle zur Vizepräsidentin des Landessportbundes Niedersachsen wiedergewählt worden.

Die Vertreter von 9263 Mitgliedsvereinen mit insgesamt 2.518.082 Mitgliedern wählten Maria Bergmann mit einer Zustimmung von 97 Prozent für die nächsten vier Jahre zu einer von vier Vizepräsidenten.

Fortsetzung von Seite 1

Mit diesem eindrucksvollen Ergebnis wurde die in den vergangenen vier Jahren von Maria Bergmann geleistete Arbeit zur Entwicklung der LSB-Strategie 2030 eindrucksvoll gewürdigt.

Bei der Strategie 2030 geht es darum, Leitziele des Sports für die Vereins- und Verbandsentwicklung sowie die Stellung des organisierten Sports im gesellschaftlichen Umfeld zu entwickeln und den Landessportbund sowie die Sportjugend daran für die Zukunft auszurichten. Gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern des Präsidiums und dem auf diesem Landessporttag neu gewählten Präsidenten, André Kwiatkowski, befindet sich als aktuelle Aufgabe für Maria Bergmann – auch im Hinblick auf die Vereine in Hameln Pyrmont – die Frage der Absicherung der Arbeit der Sportvereine in der derzeitigen Energiekrise im Blickfeld.

Hier konnte der Vertreter der Landesregierung auf dem Landessporttag, Staatssekretär Mahnke, die positive Nachricht überbringen, dass auch der organisierte Sport an dem aktuellen Landesförderprogramm direkt teilhaben wird.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE