Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Chris de Burgh und „spotlight musicals“ haben's gemeinsam geschafft

Die Erfolgszahlen zu "Robin Hood": 15.500 Besucher und 5000 Übernachtungen - wow!

Sonntag 8. Januar 2023 - Hameln (wbn). Gut 15.500 Besucher verzeichnet das Musical „Robin Hood“ nach seiner letzten Vorstellung in Hameln am zurückliegenden Samstag.

Und 5000 zusätzliche Übernachtungen lassen auch den wirtschaftlichen Aspekt des „spotlight musicals“ aus Fulda erahnen. Manager Harald Wanger von HMT kann damit zufrieden sein. Das Konzept ist wieder aufgegangen Musical und Weihnachtsmarkt zu kombinieren.

Fortsetzung von Seite 1
Erfolgsgarant war diesmal Chris de Burgh. Der irische Star hat zusammen mit Dennis Martin dass Drama musikalisch umgesetzt. In bestem Musical-Stil. Mit Chris de Burgh hatten die Weserbergland-Nachrichten.de am Rande der Premierenfeier ein Gespräch über seinen Vorfahren Hubert de Burgh geführt, der Robin Hood einst im Namen des Königs an den Kragen ging. Und dazu hatte sich nun auch Dennis Martin geäußert, der bekannte, dass er gerade deshalb auch Chris de Burgh einbezogen hatte. Ein Geniestreich von „spotlight musicals“, das mal wieder die physikalische Weisheit bestätigt hat: In der tiefsten Provinz leuchtet das Licht der Sterne am hellsten.

Hinweis der Redaktion: Schauen Sie auch dazu das Exklusivinterview der Weserbergland-Nachrichtene.de mit Chris de Burgh am Premiereabend in Hameln:

https://www.youtube.com/watch?v=69Oep91lvDQ&t=59s

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE