Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Helfer haben das Fahrzeug wieder aufgerichtet

Fiat kippt bei Zusammenstoß auf der Bundesstraße 1 auf die rechte Seite

Sonntag 15. Januar 2023 – Coppenbrügge (wbn). Eine Fiat-Fahrerin (39) aus Aerzen hat beim Abbiegen auf der Bundesstraße 1 in Coppenbrügge einen Skoda übersehen. Bei dem Zusammenstoß ist der Fiat umgekippt.

Beherzte Helfer haben das Fahrzeug dann wieder auf alle vier Räder gestellt. Beide Pkw-Fahrer erlitten Verletzungen.

Fortsetzung von Seite 1

An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Sonntag, 15.01.2023, kam es gegen 10:20 Uhr auf der neuen B 1, Höhe der Einmündung B 442, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 39-jährige Autofahrerin aus Aerzen befuhr mit ihrem Fiat die neue B 1, aus Hameln kommend in Richtung Marienau, bis sie nach links abbiegen wollte. Hierzu ordnete sie sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein. Sie ließ zunächst die vorfahrtsberechtigten Fahrzeuge im Gegenverkehr passieren.

Das hinterste Fahrzeug in der Fahrzeugschlange, ein Skoda, übersah die junge Frau jedoch und setzte zum Abbiegen an. Der 65-jährige Fahrzeugführer des Skoda konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierte fast ungebremst mit dem vor ihm abbiegenden Fiat. Durch den Zusammenstoß kippte der Fiat auf seine rechte Fahrzeugseite. Durch couragierte Ersthelfer wurde das Fahrzeug wieder auf alle vier Räder gestellt, sodass der jungen Frau geholfen werden konnte.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser gebracht. Durch den Unfall ist an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden entstanden. Der Fiat sowie der Skoda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Coppenbrügge machte auslaufende Betriebsstoffe unschädlich. Die neue B 1 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für kurze Zeit voll gesperrt werden.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE