Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Im Reich der Eversteiner und der Homburger

Vortrag in Holzminden: Burgen- und Festungsforschung entlang der Weser

Dienstag 30. April 2024 - Holzminden (wbn). Ein Vortrag der Kreisvolkshochschule Holzminden befasst sich am Dienstag, 7. Mai, um 18.30 Uhr mit den Burgen und Festungen entlang der Weser.

Der Landkreis Holzminden bietet dem Burgen- und Festungsforscher interessante Stätten zu Erkundung. Erwähnt seien nur die ehemaligen Residenzen der Eversteiner und Homburger.

Fortsetzung von Seite 1

Werden die Erkundungen auf Ostwestfalen, Nordhessen und ganz Südniedersachsen ausgeweitet, so lassen sich anhand der vielen Burgruinen und Festungen und ihren Standorten interessante Tendenzen ablesen, die Rückschlüsse auf deren Funktionen und ihre zeitliche Entstehung geben.

Bei dem Vortrag geht es weniger um das handwerkliche Errichten der einzelnen Burgen und Festungen, sondern mehr um die Funktion der Schutzburgen und den Schutzeinrichtungen von Städten im Zusammenhang mit der Geschichte. Erfolgte der Burgenbau wirklich erst zu Beginn des 2. Jahrtausends oder wurden diese doch womöglich vor den ungeschützten Ortschaften und Klöstern wie zum Beispiel Corvey (von 822 n. Chr.) errichtet? Der Vortrag soll darauf eine Antwort geben.

Anmeldungen sind vorab erforderlich über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , telefonisch unter Tel. 05531 707-224 oder direkt über die Homepage der Kreisvolkshochschule unter www.kvhs-holzminden.de. Der kostenpflichtige Vortrag findet in der Braunschweiger Straße 8 in Holzminden statt.

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed