Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strafanzeige gegen Mieter

Erst der üble Geruch, dann die Vogelspinne - böse Überraschung in einer verwahrlosten Wohnung

Sonntag 12. Juli 2015 - Detmold (wbn). Wer hat schon gerne eine giftige Vogelspinne zum Nachbarn. Und eine Königsphyton, also eine Würgeschlange?

Aufgrund eines Hinweises auf einen "üblen Geruch" aus einer Wohnung in der Detmolder Moltkestraße stieß die Polizei auf eine völlig verwahrloste Wohnung, die schon seit mehr als zwei Monaten von dem Wohnungsinhaber nicht mehr betreten worden war. Doch die eigentlich unangenehme Überraschung war die Anwesenheit der Vogelspinne und der Würgeschlange.

 

Fortsetzung von Seite 1

Daraufhin trat das Veterinäramt in Aktion. Den verantwortungslosen Wohnungsinhaber erwartet nunmehr eine entsprechende Stafanzeige.

Nachfolgend der Polizeibericht vom heutigen Sonntag: „Am Samstagnachmittag erlebten Polizeibeamte in Detmold eine Überraschung, als sie zu einem Haus in der Moltkestraße gerufen wurden. Ein Zeuge hatte üblen Geruch aus einer Wohnung wahrgenommen und die Polizei alarmiert, da sich der Wohnungsinhaber schon seit über 2 Monaten nicht mehr darin aufhält. In der vollkommen verwahrlosten Wohnung befanden sich eine Königspython und eine Vogelspinne, welche offensichtlich nicht artgerecht gehalten wurden. Das Veterinäramt erschien vor Ort und übernahm die weitere Bearbeitung. Den Wohnungsinhaber erwartet nun eine Strafanzeige.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE