Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Wer das macht will Menschen töten

Unbekannter durchtrennt Bremsschläuche an parkendem Ford

Freitag 15. Februar 2019 - Fürstenberg (wbn). Ein hinterlistiger Anschlag: Ein Unbekannter hat nachts die vorderen Bremsschläuche eines Ford durchtrennt.

Die Polizei spricht von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Deshalb die Frage ob es Hinweise aus der Bevölkerung gibt. Diese werden von der Polizeistation Boffzen entgegen genommen. Der Anschlag auf den Pkw war wohl in der Zeit von 19 Uhr bis 5.45 Uhr in der Neuen Straße, Höhe Hausnummer 10, verübt worden.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „In der Nacht vom Mittwoch, 06.02.19 auf Donnerstag 07.02.19 kam es in Fürstenberg in der Zeit von 19:00 Uhr bis 05:45 Uhr zu einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Bei einem Pkw Ford, der in der Neuen Straße, Höhe Hausnummer 10, abgestellt war, wurden die beiden vorderen Bremsschläuche durchtrennt. Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zu der Tat geben oder hat auffällige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizeistation Boffzen Tel.:05271 694820 oder das Polizeikommissariat Holzminden, Tel.: 055319580 entgegen.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE