Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zwei- und vierbeinige Helfer im stundenlangen Sucheinsatz:

Vermisste Seniorin (87) wird nach Mitternacht von Feuerwehrkameraden gefunden

Sonntag 8. April 2018 – Stadtoldendorf / Eschershausen (wbn). Dieser entschiedene Sucheinsatz hat sich gelohnt.

Die Ausgangssituation: Eine 87 Jahre alte Frau wurde von Angehörigen als vermisst gemeldet. Sie war gestern gegen 18 Uhr zuletzt gesehen worden. Dann fehlte von ihr jede Spur. Besonders alarmierend: Die betagte Frau ließ Anzeichen einer Demenzerkrankung erkennen  und war somit höchstwahrscheinlich ohne Orientierung.

Weiterlesen...

 

Verheerende Wirkung - Ein Bewohner verletzt

Nach gewaltiger Fettexplosion in der Küche: Wohnhaus in Allersheim von Einsturz bedroht

Donnerstag, 5. April 2018 - Allersheim (wbn). Nur eine Fettexplosion? Den Feuerwehrkameraden bot sich ein verheerendes Szenario: Eine Druckwelle, die aus der Küche einer Erdgeschosswohnung das Gebäude erfasste, hat sowohl die Zimmerdecke als auch den Boden nahezu vollständig zerstört.

Der Hamelner Leitstelle war gestern zunächst eine Explosion und der Teileinsturz des Wohnhauses in Allersheim gemeldet worden. Doch rasch fanden die Feuerwehrkameraden vor Ort heraus, dass dem Ereignis eine Fettexplosion zugrunde lag. Das mit der Explosion entstandene Feuer erlosch noch vor Eintreffen der Feuerwehr von selbst. Ein Bewohner erlitt Verletzungen, er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen...

 

Völkerverbindende Aktion in Lommel

Ehrung im Kreishaus Holzminden für die Pflegearbeit auf deutschem Soldatenfriedhof in Belgien

Dienstag 3. April 2018 - Holzminden / Lommel (wbn). Eine Völker verbindende Symbolik: Reservisten und aktive Soldaten pflegen die Gräber gefallener Militärangehöriger aus dem In- und Ausland.

Die Holzmindener Landrätin Schürzeberg: „Wir haben die Toten zweier Weltkriege noch vor Augen, sie sollten nicht umsonst gestorben sein“. Sieben Soldaten, zwei davon junge Aktive, haben im vergangenen Jahr in der belgischen Kriegsgräbergedenkstätte Lommel zwei Wochen lang Gräber gepflegt. Anlässlich der Ehrung für diese ehrenamtliche Arbeit würdigte Landrätin Angela Schürzeberg als Vorsitzende des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge den Einsatz als wichtigen Beitrag für Frieden und Verständigung. Eine Ansicht, die während der Feierstunde im Kreishaus nicht nur von den Geehrten, sondern auch von den Offiziellen des Volksbundes geteilt wurde.

Weiterlesen...

 

Ein Opfer der Minusgrade

Weibliche Leiche in Kemnade aufgefunden - Frau identifiziert und Todesursache geklärt

Montag 26. März 2018 - Kemnade / Holzminden (wbn). Ist sie die letzte Tote dieses Winters? In Kemnade im Landkreis Holzminden wurde eine zunächst unbekannte 50 Jahre alte Frau tot aufgefunden, die offenbar aufgrund der Minustemperaturen in einer hilflosen Situation ums Leben gekommen ist.

Immer wieder hat die klirrende Kälte dieses ungewöhnlich kalten März-Monates in der Bundesrepublik und in Westeuropa Todesopfer gefordert. Aufgrund der Kältewelle aus Sibirien hatte es Ende Februar insgesamt 45 Todesopfer gegeben, in Niedersachsen war zum Beispiel die Leiche eines 38 Jahre alten Mannes gefunden worden, der nachts in Winsen in einem vereisten Fluss eingebrochen war. Bei der Toten in Kemnade handelt es sich indessen um eine Frau, die unter starkem Alkoholeinfluss gestanden hat.

Weiterlesen...

 
Fahrgast wurde leicht verletzt
"Revolverheld" fuchtelt am Bahnsteig mit der Schusswaffe herum


Sonntag 25. März 2018 - Höxter / Holzminden (wbn). Fünzig Fahrgäste warten entspannt nach der Frühjahrskirmes in Höxter am Bahnsteig auf den Zug nach Holzminden, da tritt plötzlich eine unbekannte Person hervor und fuchtelt mit einer Schreckschusspistole herum.

Die schlägt der Unbekannte einem 30-Jährigen gegen Stirn und Mund, verletzt ihn dabei. Der "Revolverheld" konnte von der Polizei ermittelt werden.

Weiterlesen...

 

Polizei lobt den ruhigen Verlauf und hat viele Vorkehrungen getroffen

Bei blauem Himmel wie aus dem Ei gepellt: Das "Kükenfest" in Holzminden

Sonntag 18. März 2018 - Holzminden (wbn). Das diesjährige "Kükenfest" am heutigen Sonntag hat nach Darstellung der Holzmindener Polizei trotz winterlicher Temperaturen, dafür aber bei Sonnenschein, guten Anklang gefunden.

Laut grober Einschätzung des Veranstalters könnte es sich zu Stoßzeiten aber um mehrere tausend Personen gehandelt haben.

Weiterlesen...

 

Sturmböen Stufe 2

Aktuelle Sturmwarnung für den Landkreis Holzminden und das Weserbergland

Sonntag 18. März 2018 - Holzminden (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Kreis Holzminden, Lagen über 400 Meter.

Die Warnnung ist

gültig von:          Sonntag, 18.03.2018 03:54 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 18.03.2018 09:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Event mit guter Resonanz

Polizei Holzminden spricht von einer "friedlichen Kneipennacht"

Montag 5. März 2018 - Holzminden (wbn). Lob von der Polizei für eine insgesamt friedlich verlaufene „Kneipennacht“ in Holzminden.

Und folglich ist auch von einem insgesamt ruhig verlaufenen Wochenende die Rede.  Das Event Kneipennacht sei stark frequentiert gewesen, heißt es in der Polizei-Bilanz.

Weiterlesen...

 

Die Wetterentwicklung für die nächsten 24 Stunden

Väterchen Frost hat das Weserbergland weiterhin fest im Griff

Sonntag Februar 2018 - Offenbach / Holzminden (wbn). Väterchen Frost hält das Weserbergland fest im Griff.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage des Deutschen Wetterdienstes für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 26.02.2018, 16:00 Uhr: Deutschland liegt weiterhin am Rande eines kräftigen und umfangreichen Hochs über Nordeuropa. Auf seiner Südflanke wird von Osten her sehr kalte und mit Ausnahme des Nordens auch sehr trockene Arktikluft herangeführt, die bis auf Weiteres das Wettergeschehen bestimmt.

Weiterlesen...

 

Mitarbeiter in Holzminden sind erkrankt

Fahrerlaubnisbehörde bleibt krankheitsbedingt bis Montag geschlossen

Mittwoch 21. Februar 2018 - Holzminden (wbn). Die Führerscheinstelle im Straßenverkehrsamt Holzminden muss in dieser Woche geschlossen bleiben.

Die beiden zuständigen Mitarbeiter sind erkrankt, so dass keine Führerscheine ausgegeben oder Anträge bearbeitet werden können.

Weiterlesen...

 

Polizei Bodenwerder bittet um Zeugenhinweise

Daspe: Einbrecher in Wochenendsiedlung unterwegs

Dienstag 20. Februar 2018 - Daspe / Hehlen (wbn).  Auf eine Wochenendsiedlung in Daspe hatten es Einbrecher abgesehen und versuchten in zwei Ferienhäuser einzudringen.

Dabei sind sie aber gescheitert. Obwohl sie eine Fensterscheibe eingeworfen hatten und in einem anderen Fall den Versuch unternahmen in das Objekt durch Aufhebeln der Tür einzudringen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE