Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Dem Innenminister Versäumnisse vorgeworfen

Marco Genthe: Polizei in Niedersachsen ohne Anweisung bei ungenehmigten Demos - und Masken im Einsatz fehlen auch

Samstag 18. April 2020 - Hannover (wbn). Wie soll die Polizei in der gegenwärtigen Corona-Situation mit ungenehmigten Versammlungen umgehen?

Auf diese Frage gebe es noch keine Richtschnur aus dem niedersächsischen Innenministerium, moniert die FDP im Niedersachsen-Landtag.

Weiterlesen...

 

Zahlen zu den Corona-Fällen im Landkreis Hameln-Pyrmont

Hameln-Pyrmont meldet in der Corona-Krise den neunten Todesfall

Freitag 17. April 2020 - Bad Münder (wbn). Es gibt einen neunten Todesfall im Rahmen der Corona-Fälle im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Gestern ist eine 90-Jährige im Krankenhaus verstorben. Die Patientin kam aus Bad Münder und litt unter Vorerkrankungen.

Weiterlesen...

 

Kuriose Messergebnisse in der Corona-Krise

Deutlich weniger Autoverkehr - aber höhere Stickoxid-Messwerte? Bode fordert Ende der Diesel-Fahrverbote

Freitag 17. April 2020 – Hannover (wbn). Ein Befund, der verwirrt: Weniger Verkehr - aber mehr Stickoxid? Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jörg Bode, fordert ein Ende der Diesel-Fahrverbote und eine Überprüfung der Stickstoff-Messmethoden an niedersächsischen Straßen.

„Wenn die Messwerte für Stickoxid durch die Decke gehen, obwohl das Verkehrsaufkommen landesweit einbricht, dann kann wirklich niemand den Verkehr dafür verantwortlich machen“, sagt Bode. „Vor diesem Hintergrund sind Diesel-Fahrverbote absolut unverhältnismäßig. Auch die politische Vorverurteilung der Dieseltechnologie als Umweltsünder muss beendet werden, bis die wahre Ursache für die Stickstoffoxid-Belastung der Luft gefunden ist“, so Bode weiter.

Weiterlesen...

 

Zahlen zu den Corona-Fällen im Landkreis Hameln-Pyrmont

Ermutigende Entwicklung im Weserbergland: Von 109 Corona-Infektionen gelten bereits 80 Personen als geheilt!

Donnerstag 16. April 2020 - Hameln (wbn). Die Kurve der bestätigten Neuerkrankungen flacht unübersehbar ab. Nur ein neuer Fall ist hinzugekommen!

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 16.4.2020, insgesamt 109 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Von diesen 109 Fällen gelten 80 Personen als geheilt.

Weiterlesen...

 

Zunächst bleiben sie in Quarantäne

Ende der Woche kommen 51 Kinder aus griechischen Aufnahmelagern nach Niedersachsen

Donnerstag 16. April 2020 - Hannover / Osnabrück (wbn). Niedersachsen wird am Ende dieser Woche insgesamt 53 unbegleitete Kinder aus den griechischen Aufnahmelagern der Inseln Lesbos, Chios und Samos aufnehmen.

Sie sollen zunächst für den Zeitraum einer 14-tägigen Quarantäne in Niedersachsen bleiben. Der Großteil der Kinder ist unter 14 Jahren, sie alle waren unbegleitet in den griechischen Aufnahmelagern.

Weiterlesen...

 

Es kommt etwas Leben in die Bude

Vorsichtige Lockerungen auch in Niedersachsen: Geschäfte bis 800 Quadratmeter dürfen öffnen

Mittwoch 15. April 2020 - Hannover / Berlin (wbn). Die Corona-Bremse wird gelockert. Vom 20. April 2020 an dürfen auch in Niedersachsen alle Geschäfte bis 800 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie unabhängig von der Verkaufsfläche Kfz- und Fahrradhändler und Buchhandlungen mit strengen Hygieneauflagen und Zugangssteuerungen wieder öffnen.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zeigt sich zufrieden mit den heute in einer Telefonkonferenz der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin getroffenen Vereinbarungen. In den vergangenen Wochen sei es in Niedersachsen und in ganz Deutschland gelungen, die Ausbreitung des Coronavirus deutlich zu verlangsamen und gleichzeitig das Gesundheitssystem für eine intensivmedizinische Behandlung von Covid-19-Patienten zu ertüchtigen.

Weiterlesen...

 

Die heutigen Zahlen zu den Corona-Fällen im Landkreis Hameln-Pyrmont

Insgesamt 108 Corona-Fälle im Weserbergland: Fünf weitere Corona-Infektionen - aber auch wieder drei neue geheilte Patienten

Mittwoch 15. April 2020 - Hameln (wbn). Fünf Corona-Infektionen sind seit gestern hinzugekommen. Nunmehr gibt es im Landkreis Hameln-Pyrmont 108 bestätigte Corona-Infektionen. Davon gelten allerdings auch 79 als geheilt.

Das sind wiederum drei mehr als gestern. Weiterhin bleibt es bei acht verstorbenen Personen, bei denen ein Corona-Virus festgestellt worden ist.

Weiterlesen...

 

Islamische Gemeinden rufen zu Gebet zuhause auf

In Hameln: Ab Freitag ertönt der Gebetsruf, der "Adhan" in der Öffentlichkeit

Mittwoch 15. April 2020 - Hameln (wbn). An diesem Freitag wird in Hameln zum ersten Mal der „Adhan“, der islamische Gebetsruf in der Öffentlichkeit zu hören sein.

Die Corona-Pandemie greift in alle Lebensbereiche ein. Nicht nur das öffentliche Leben steht vielerorts still, auch die Kirchen und andere geistliche Einrichtungen sind verwaist. Die islamischen Gemeinden in Hameln wollen einen neuen Weg gehen und ihre Gläubigen deshalb mit dem Adhan zum Freitagsgebet aufrufen. Ganz wichtig: Das Gebet wird weiterhin nur in den eigenen vier Wänden stattfinden.

Weiterlesen...

 

Ist er der Tatverdächtige oder wurde sein Bild nur benutzt?

Es geht um den Missbrauch kleiner Mädchen - Polizei bittet um Hinweise zu dem Foto dieses Unbekannten

Mittwoch 15. April 2020 - Minden-Lübbecke / Bückeburg / Rinteln / Nienburg (wbn). Mit dem Bild eines Unbekannten hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Es geht um den Verdacht des Kindesmissbrauchs.

Unklar ist noch ob dieses Bild tatsächlich den verdächtigen Unbekannten zeigt oder ob es sich um ein Täuschungsmanöver in den sozialen Medien handelt und das Bild in Wirklichkeit eine unschuldige Person zeigt. Der unbekannte Tatverdächtige hat sich im Internet unter anderem als „Sandro“ ausgegeben

(Zum Bild: Mit diesem Fahndungsbild bittet die Polizei um Hinweise auf eine unbekannte Person. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 
MIT Hameln-Pyrmont unterstützt Exit-Vorschläge

Irmgard Lohmann fordert klaren Fahrplan zum Wiederanfahren der Wirtschaft

Dienstag 14. April 2020 - Emmerthal / Berlin (wbn). Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Hameln-Pyrmont fordert, dass die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten bei ihrem Treffen am morgigen Mittwoch einen klaren Exit-Fahrplan erarbeiten.

„Wir brauchen eine Perspektive, wann das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben vorsichtig wieder aufgenommen werden kann“ sagt Irmgard A. Lohmann, Kreisvorsitzende der MIT Hameln-Pyrmont aus Emmerthal sowie Mitglied des Bundesvorstandes der MIT.

Weiterlesen...

 

Die Situation nach Ostern im Landkreis Hameln-Pyrmont

Hameln-Pyrmont: Es sind 103 Corona-Fälle gemeldet - 76 Personen gelten als geheilt

Dienstag 14. April 2020 - Hameln (wbn). Jetzt sind 103 bestätigte Coronafälle im Landkreis Hameln-Pyrmont gemeldet. Aber auch hier eine gute Nachricht: Inzwischen gelten 76 Personen als geheilt.

Acht Personen im Landkreis Hameln-Pyyrmont sind allerdings verstorben. Nachfolgend die heutige Bestandsaufnahme von Landkreissprecherin Sandra Lummitsch: „Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 14.4.2020, insgesamt 103 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Weiterlesen...

 

Empörte Spaziergänger benachrichtigen die Polizei

Trotz Leinenzwang: Hundebesitzer lässt seine Tiere in freier Natur laufen und schaut zu wie die einen Maulwurf töten

Dienstag 14. April 2020 - Horn-Bad Meinberg (wbn). Es herrscht auch in Ostwestfalen-Lippe wie im Weserbergland inmitten der Kinderstube der Natur Leinenzwang für Hunde. Doch ausgerechnet manche angeblich tierlieben Hundehalter wollen das so gar nicht einsehen.

Jüngstes Beispiel: Ein Mann mit einer Art von Irokesenschnitt ließ vier Hunde an den Extersteinen in freier Natur laufen. Einer seiner Hunde hat einen Maulwurf ausgebuddelt und getötet.

Weiterlesen...

 

Unerlaubte Party in Corona-Zeiten

Es droht ein Bußgeld bis zu 25.000 Euro: Riskantes Osterfeuer mitten im Wald

Dienstag 14. April 2020 - Haste / Nienburg (wbn). Es bestand sowohl Waldbrandgefahr als auch Corona-Gefährdung. Doch beides hat eine Gruppe Heranwachsender nicht interessiert.

Sie entfachten nach Mitternacht ein Feuer mitten im Wald und tranken gemeinsam Alkohol. Das rief die Polizei auf den Plan.

Weiterlesen...

 

Am 20. April geht's los

Wegen Gemeinschaftsradweg: Vollsperrung der Landesstraße 443 von Steinbergen bis Rehren

Dienstag 14. April 2020 - Bernsen / Rinteln (wbn). Vollsperrung der Landesstraße 443 von Steinbergen bis Rehren. Grund: Bau eines Gemeinschaftsradweges.

Dies hat heute die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

FDP in Niedersachsen legt möglichen Rahmen vor

Björn Försterling reagiert auf Leopoldina-Empfehlung: Öffnung der Schulen richtig

Montag 13. April 2020 - Hannover / Halle (wbn). Die FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen begrüßt die Empfehlungen der Akademie Leopoldina, die Schulen wieder zu öffnen.

"Das muss jedoch besser vorbereitet werden als die ad hoc verkündeten Schulschließungen. Wir brauchen hier klare Handlungsempfehlungen und Rahmenbedingungen", erklärt Björn Försterling, bildungspolitischer Sprecher und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.

Weiterlesen...

 

Inzwischen acht Todesfälle im Landkreis Hameln-Pyrmont

Aus Emmerthal und aus Bad Münder - zwei weitere Corona-Infizierte sind tot

Montag 13. April 2020 - Emmerthal / Bad Münder / Hameln (wbn). Am heutigen Ostermontag sind weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Hameln-Pyrmont gemeldet worden.

Am Samstag 11. April ist ein 79-Jähriger im Krankenhaus verstorben. Der Patient stammt aus Emmerthal und litt unter Vorerkrankungen.

Weiterlesen...

 

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei Springe: Frau mit 5er-BMW erfasst zwei Biker - beide erleiden schwere Verletzungen

Montag 13. April 2020 - Springe (wbn). Zwei Motorradfahrer sind am Sonntag in Springe schwer verletzt worden.

Eine 64 Jahre alte BMW-Fahrerin war von rechts plötzlich auf die Kreuzung der Landesstraße 461 gefahren und hatte einen 30 Jahre alten Ducati-Biker mit der Front ihres 5er BMW erfasst, worauf dieser nach links von der Fahrbahn abkam und in einem Feld liegen blieb. Seine Begleiterin, die mit einer Kawasaki folgte, wurde ebenfalls nach links geschleudert und prallte gegen eine Leitplanke.

Weiterlesen...

 

Die Situation zu Ostern im Landkreis Hameln-Pyrmont

Coronavirus: Zwei Todesfälle in Aerzen - Landrat Dirk Adomat spricht sein Beileid aus

Sonntag 12. April 2020 - Aerzen / Hameln (wbn). Es sind zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Infektionen im Weserbergland zu beklagen.

Am Donnerstag, 9. April ist ein 85jähriger im Krankenhaus verstorben. Gestern ist zudem eine 84-Jährige im Krankenhaus verstorben. Beide Patienten litten unter Vorerkrankungen und kamen aus Aerzen.

Weiterlesen...

 
Beginn 11.30 Uhr: Die Osterandacht im Chat der Evangelischen Kirche - von Carsten Krabbes

Der HERR ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden.

Liebe Chat-Gemeinde, die Welt macht Pause, Gott aber nicht. Niemals!

So feiern wir Andacht im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ostern – das wichtigste Fest der Christenheit.

Licht besiegt die Finsternis.

Ostern – da berühren sich Himmel und Erde –,

Ostern in diesem Jahr – ein besonderes Fest fürwahr, eines, das wir sicher nicht vergessen werden.

(Zum Bild: Carsten Krabbes war lange Jahre Pastor an der Kirchengemeinde am Ith in Bisperode und lebt heute in Hamburg. Er ist nach wie vor 96-Fan. Foto: privat)

Weiterlesen...

 

Trotz Maximaltherapie in der Helios-Klinik

Kreis Nienburg meldet den ersten Tod einer Coronavirus-Patientin

Samstag 11. April 2020 - Nienburg (wbn). Es ist der erste Corona-Todesfall. Trotz bislang vergleichsweise weniger laborbestätigter Infektionen im Landkreis Nienburg ist am heutigen Sonnabend die erste Patientin im Kreis Nienburg an den Folgen einer Sars-CoV-2-Infektion verstorben.

Das haben soeben die Kreisverwaltung des Landkreises Nienburg sowie die Helios Kliniken Mittelweser in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Ein spontaner Kümmerer in Corona-Zeiten steht am Möbelpunkt in Groß Berkel

Einer für alles - einer für Ostern: Mike Häder spielt den Osterhasen und gibt heute ab 15 Uhr wieder Lebensmittel ab

Samstag 11. April 2020 - Aerzen / Groß Berkel (wbn). Am heutigen Oster-Samstag bietet Mike Häder wieder zwischen 15 und 17 Uhr Lebensmittel an, die sonst von Supermärkten der Region an die „Tafel“ abgegeben wurden. Die aber jetzt, zumindest in Hameln, wegen Corona inmitten der Krise geschlossen hat.

Das Angebot: Obst, Gemüse, Lebensmittel mit beschränktem Haltbarkeitsdatum. Ordnungsamt und Gesundheitsbehörde haben bestätigt, dass er sich bei seinem uneigennützigen Dienst an der Gemeinschaft an die Regeln hält. Häder konnte nicht länger zuschauen, wie gerade die Hilfsbedürftigen in Zeiten größter Not sich im Stich gelassen fühlten.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE