Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Genesen und geimpft

In Hannover gilt ab heutigen Freitag die "2G-Regel"

Freitag 12. November 2021 - Hannover (wbn). Für alle Berufspendler aus dem Weserbergland in die Landeshauptstadt ist dies wichtig: Ab heutigen Freitag gilt in Hannover die 2G-Regel.

Also: Genesen und geimpft.  Das gilt zum Beispiel in Restaurants, Diskotheken, Fitnessstudios, Schwimmbädern.

Weiterlesen...

 

Putenhaltung in Hoya betroffen

Landwirtschaftsministerium meldet weitere Geflügelpest-Fälle in Niedersachsen

Donnerstag 11. November 2021 - Nienburg/ Cloppenburg (wbn). Zwei weitere Geflügelpest-Fälle in Niedersachsen.

Und der Einschlag kommt jetzt näher zum Weserbergland. Die Geflügelpest breitet sich in Niedersachsen weiter bei Nutztieren aus. Das hochpathogene aviäre Influenzavirus vom Subtyp H5 (HPAIV H5) wurde in Geflügelbetrieben in den Landkreisen Cloppenburg und Nienburg festgestellt. Dies hat heute das Landwirtschaftsministerium in Hannover mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Nicht zur Debatte gestellt

Stefan Birkner über Behrens-Coronainformationsstil empört: "Das ist unverschämt"

Donnerstag 11. November 2021 - Hannover (wbn). Die Ankündigung der Niedersächsischen Gesundheitsministerin Daniela Behrens, in Niedersachsen unabhängig von Schwellenwerten und Warnstufen die 2G-Coronaregelung einführen zu wollen, ist offenbar zuerst in einer Zeitung erfolgt.

Die parallel tagenden Parlamentarier im Landtag wurden zeitgleich nicht informiert. Dazu hat sich der Vorsitzende der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Stefan Birkner, mit Empörung geäußert.

Weiterlesen...

 

Heute Nachmittag

Fiesta-Fahrerin aus Bad Münder knallt gegen Baum - Motorblock fliegt aus dem Motorraum

Donnerstag 11. November 2021 - Bad Münder (wbn). Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Eine 34 Jahre alte Fiesta-Fahrerin ist heute Nachmittag auf der Kreisstraße 74 bei Böbber gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Sie war mit den rechten Rädern von der Fahrbahn abgekommen und hatte mit heftigen Gegenlenkbewegungen völlig die Kontrolle verloren. Die Polizei schildert ihr Glück im Unglück: „Eine hinzugekommene Autofahrerin (21) mit medizinischen Kenntnissen sah den Aufprall im Rückspiegel, wendete und leistete bis zum Eintreffen der Rettungsdienste Erste-Hilfe.“

(Zum Bild: Gut erkennbar: Der herausgeschleuderte Motorblock nebst Frontspoiler. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Fahndungsaktion der Polizei

Sittenstrolch mit südländischem Aussehen verfolgt Frau (29) bis an die Wohnungstür und fällt über sie her

Donnerstag 11. November 2021 –- Hannover (wbn). Versuchte Vergewaltigung direkt an der geöffneten Wohnungstür!

Ein Unbekannter mit südländischem Aussehen hat eine 29 Jahre alte Frau am Abend in Hannover vom Ausgang der U-Bahnstation "Kröpcke" bis zu ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Hedwigstraße verfolgt. Dann ist er über die Frau hergefallen.

Wer kennt diesen Mann?

Als das Opfer die Wohnungstür aufschloss wurde es von hinten unsittlich angegriffen. Die Polizei: „Die 29-Jährige konnte sich durch Schläge und Tritte wehren und stolperte in ihre Wohnung. Der Täter versuchte weiterhin, in ihre Wohnung einzudringen, und bedrohte sie.“

(Zum Bild: Wer kann zu diesem Mann Angaben machen? Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Sie kamen über den Balkon

Kalter Schauer weckt das schlafende Opfer - zwei Einbrecher in der Wohnung!

Donnerstag 11. November 2021 - Hildesheim (wbn). Und plötzlich standen gleich zwei Einbrecher bei der betagten Dame mitten in der Nacht in der Wohnung.

Durch einen kalten Luftzug war die Bewohnerin wach geworden. Mit dem überraschten Opfer konfrontiert, verschwanden die Einbrecher wieder über den Balkon.

Weiterlesen...

 

Für Versäumnisse des Sommers wieder Kopf hinhalten?

Schausteller sind über steigende Zahl der Weihnachtsmarkt-Absagen besorgt

Donnerstag 11. November 2021 – Berlin (wbn). Die Schausteller in Deutschland warnen vor den Folgen erneut abgesagter Weihnachtsmärkte!

Hintergrund: Überall in Deutschland läuft der Aufbau der circa 3.000 traditionellen Weihnachtsmärkte auf den Marktplätzen und in den Innenstädten. Der Deutsche Schaustellerbund e.V. (DSB) verzeichnet mit größter Sorge eine täglich stark steigende Zahl von Absagen als Reaktion der meist kommunalen Veranstalter auf hohe Inzidenzwerte.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Donnerstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist wieder gesunken: Auf 70

Donnerstag 11. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist gesunken: Das Robert-Koch-Institut meldet 70. Gestern lag er bei 76,7.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 5,9 Prozent.

Weiterlesen...

 

Ursache des flächendeckenden Ausfalls von 110 und 112 noch unklar / Mit Update

Notrufnummern in Niedersachsen nach bundesweiter Störung heute Morgen wieder erreichbar

Donnerstag 11. November 2021 - Hannover / Hameln (wbn). Die Notrufnummern 110 und 112 sind wieder erreichbar.

In ganz Deutschland sind aus bisher noch ungeklärten Gründen die Notrufnummern für Feuerwehr und Polizei ausgefallen.

Weiterlesen...

 

Information über Förderprogramme

Zusammen mit der Klimaschutzagentur Weserbergland: Kostenlose und neutrale Energieberatung der Stadtwerke

Mittwoch 10. November 2021 – Hameln (wbn). Vom richtigen Lüften bis hin zur intelligenten Haussanierung.

Bei der kostenlosen und neutralen Energieberatung der Stadtwerke Hameln und der Stadtwerke Weserbergland, die zusammen mit der Klimaschutzagentur Weserbergland angeboten wird, können sich Kunden der Stadtwerke Hameln alle Fragen zum effizienten Umgang mit Energie beantworten lassen.

Weiterlesen...

 

Die große Gedenkveranstaltung im Weserbergland

Volkstrauertag in Bad Pyrmont steht im Zeichen der Kriegsopfer und des Rückzuges aus Afghanistan

 

Mitwoch 10. November 2021 - Bad Pyrmont (wbn). Das traditionelle Gedenken zum Volkstrauertag vor dem Schloß in Bad Pyrmont findet in diesem Jahr unter dem unmittelbaren Eindruck der Afghanistan-Kriegsopfer und des Rückzuges der Nato aus Afghanistan statt.

 

Der Vorsitzende des Volksbundes deutscher Kriegsgräberfürsorge in Bad Pyrmont, Helmut Eichmann, begrüßt deshalb dazu einen Überraschungsgast, der persönlich allein an 42 Auslandseinsätzen der Nato teilgenommen hat und mit einer Kranzniederlegung seiner gefallenen Kameraden und Kameradinnen sowie der zivilen Kriegsopfer gedenkt.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Mittwoch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist wieder sprunghaft gestiegen: Auf 76,7

Mittwoch 10. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist stark gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet 76,7. Gestern lag er bei 66,6.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 5,7 Prozent.

Weiterlesen...

 

Mit dem Kürbis aus dem Weserbergland groß geworden

Maren Jänsch aus Eldagsen ist die "beste Unternehmerin" der Landwirtschaft

Mittwoch 10. November 2021 - Eldagsen / Berlin (wbn). Der Kürbis hat ihr den Erfolg gebracht. Maren Jänsch aus dem niedersächsischen Eldagsen im Weserbergland ist beste Unternehmerin auf dem Feld der Landwirtschaft geworden.

„agrarheute“, aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, hat ihr den Sieg im Rahmen der festlichen Gala „Nacht der Landwirtschaft“ in Berlin verliehen. Jänsch hat die Juroren der Kategorie Unternehmerin im „CeresAward“ mit ihrer Arbeitsweise und dem Betriebskonzept überzeugt. „Seit Übernahme des Betriebes 2008 steigt das Betriebsergebnis kontinuierlich an. Maren Jänsch hat mutig auf eine Nische gesetzt und ein cleveres Marketing rund um den Kürbis aufgebaut“, begründen die Juroren ihre Entscheidung.

(Zum Bild: Maren Jänsch aus Eldagsen ist gestern in Berlin zur besten Unternehmerin in der Landwirtschaft gekürt worden. Foto: „agrarheute“)

Weiterlesen...

 

Parkstraße während Feuerwehreinsatz gesperrt

Feuer in der Wohnung: Aufwendige Arbeiten, um an Brandherd zu kommen

Aus Nienburg berichtet Marc H e n k e l

Dienstag 9. November 2021 - Nienburg (wbn). Feuer in der Wohnung! Doch die Feuerwehrkameraden mussten sich erst einmal an den Brandherd heranarbeiten.

Am heutigen Dienstag gegen 19:15 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses in der Nienburger Parkstraße von einem Rauchmelder aufgeschreckt. Als der Bewohner das Wohnzimmer betreten wollte, schlug diesem schon Rauch entgegen. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. Da der Melder wenige Stunden zuvor den Kamin befeuert hatte, lautete für die Feuerwehr das Alarmstichwort „Schornsteinbrand“. Vor Ort konnte augenscheinlich kein Feuer im Schornstein ausgemacht werden.

(Zum Bild: 43 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Foto: Henkel)

Weiterlesen...

 

Von der tiefstehenden Sonne auf den Tieflader gelockt

Uuuups - VW Up kippt nach Aufprall gegen Tieflader um

Dienstag 9. November 2021 - Porta Westfalica (wbn). Uuups. Eine 19-jährige VW Up-Fahrerin wurde plötzlich „up“ genommen.

Von einem abgestellten Tieflader, der am Fahrbahnrand stand. Sie hatte in der tiefstehenden Sonne den Tieflader nicht bemerkt, geriet auf dessen Rampe und kippte um. Der VW lag dann neben dem Lkw. Die in Schräglage geratene Fahrerin hatte Glück, blieb unverletzt.

(Zum Bild: Immer noch deutlich zu sehen: Die tiefstehende Sonne, die der jungen VW-Fahrerin zum Verhängnis geworden ist. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Steigender Anteil der Corona-Patienten

Stephan Weil: Deswegen bauen wir jetzt eine Brandmauer. Schrittweise "2G" in Niedersachsen

Dienstag 9. November 2021 - Hannover (wbn). Niedersachsen steigt schrittweise um auf ‚2G'. Zur Erinnerung, 2 G heißt: Geimpft oder genesen.

Aufgrund der auch in Niedersachsen ansteigenden Infektionszahlen und des immer höheren Anteils von Corona-Patienten an den Krankenhaus- und Intensivstationsbelegungen nimmt das Land Niedersachsen erste deutliche Verschärfungen der Corona-Schutzmaßnahmen vor.

Weiterlesen...

 

Fahnder leisten gute Arbeit

Volltreffer: Drogen-Dealer auf der Straße beobachtet - dann in seinem Quartier erwischt

Dienstag 9. November 2021 - Mittelfeld / Hannover (wbn). Verdacht des Drogenhandels und des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz: Die Durchsuchung einer Wohnung im Stadtteil Mittelfeld in Hannover hat sich als Volltreffer erwiesen.

Die Einsatzkräfte stießen auf circa 80 Gramm Marihuana, 8.120 Euro mutmaßliches Dealgeld, zwei Schreckschusswaffen, ein Messer, einen Dolch, zwei Äxte sowie eine Feinwaage. Zuvor hatten Drogenfahnder einen „Deal“ am Rübezahlplatz in Hannover beobachtet und einen Käufer (22) erfolgreich kontrolliert.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Dienstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist mächtig abgestürzt: Auf 66,6

Dienstag 9. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist richtig abgestürzt: Das Robert-Koch-Institut meldet 66,6. Gestern lag er bei 87,5.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 6,0 Prozent.

Weiterlesen...

 

Neues Kartenmaterial

„RADgeber 2022 zum Weser-Radweg“ erschienen

Dienstag 9. November 2021 - Bremerhaven / Hameln (wbn). Mit jährlich mehr als 100.000 Radtouristen gehört der Weser-Radweg vom Weserbergland bis zur Nordsee seit vielen Jahren zu den Spitzenradwegen in Deutschland und Europa.

Rechtzeitig zur Planung der kommenden Radsaison 2022 ist jetzt der „RADgeber 2022 zum Weser-Radweg“ erschienen. Auf fast 190 Seiten informiert der neue RADgeber die Radtouristen über radfahrerfreundliche Übernachtungsangebote, Campingplätze, touristische Attraktionen sowie Veranstaltungshinweisen. Herausgeber ist die InfoZentrale Weser-Radweg in Bremerhaven, die die Radtouristen länderübergreifend und unabhängig von regionalen Interessen informiert und mit langjähriger Erfahrung in allen Fragen zum Radwandern entlang der Weser berät.

Weiterlesen...

 

Kurze Freude: Osteuropäer musste neuen Gebrauchten stehen lassen

Falsches Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis - gleich zweimal hatte die Polizei in Bad Münder das richtige Gespür

Dienstag 9. November 2021 - Bad Münder (wbn). Gleich zweimal hat die Polizei in Bad Münder Autofahrer erwischt, die mit falschem Kraftfahrzeug-Kennzeichen unterwegs waren.

Und in beiden Fällen kam das Fahren ohne Fahrerlaubnis hinzu. In dem einen Fall handelte es sich um einen Osteuropäer, der gerade per Handschlag einen BMW gekauft hatte. In dem anderen Fall um einen Opel-Fahrer aus Bad Münder.

Weiterlesen...

 

Rettungshubschrauber im Einsatz

VW Caddy kracht frontal gegen Linienbus: Drei Schulkinder schwer verletzt

Montag 8. November 2021 - Nienburg (wbn). Drei Schulkinder sind bei einem Unfall im Schulbus schwer verletzt worden.

Zwei davon mussten mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. An der Stolzenauer Straße zwischen Steyerberg und Anemolter in Höhe Wilhelmshof war ein entgegenkommender VW Caddy, gesteuert von einer 71 Jahe alten Frau aus Stolzenau, von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit dem Linienbus zusammengeprallt.

(Zum Bild: Mit großer Wucht ist der VW Caddy seitlich in die Busfront eingeschlagen. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE