Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Information vom Deutschen Wetterdienst

Heute Abend: Amtliche Warnung vor starken Gewittern im Weserbergland

Donnerstag 11. März 2021 - Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor starkem Gewitter für den Landkreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Donnerstag, 11.03.2021 18:15 Uhr

voraussichtlich bis: Donnerstag, 11.03.2021 19:30 Uhr

Weiterlesen...

 
Am Bärenlager ist ein 15 Meter hoher Stamm umgeknickt
Sturmtief Klaus hat Bäume umgelegt - Einsatz für Feuerwehr Langendamm

Donnerstag 11. März 2021 - Langendamm / Nienburg (wbn). Bereits seit Tagen wurde das Sturmtief „Klaus“ durch die Wetterdienste angekündigt.

Am heutigen Donnerstagnachmittag erreichte dann das Tief auch den Landkreis Nienburg/Weser und das Weserbergland. Trotz der zum Teil heftigen Windböen blieb es, bis auf einen Einsatz für die Feuerwehren im Stadtgebiet Nienburg ruhig. Lediglich die Feuerwehr Langendamm musste am Spätnachmittag zu einem Sturmeinsatz ausrücken. Im Bereich des „Bärenlagers“ an der Odertraße war ein 15 Meter hoher Baum umgeknickt und verfing sich über der Straße in einem anderen Baum

(Zum Bild: Das war der "Klaus" in Langendamm. Foto: Marc Henkel / Feuerwehr)

Weiterlesen...

 

Jetzt wieder mit E-Mail erreichbar

Weltweiter Hackerangriff auf Microsoft Exchange Server - da ist Claudio Griese mit seiner Hamelner Stadtverwaltung erfolgreich in Deckung gegangen

Donnerstag 11. März 2021 - Hameln (wbn). Gute Nachricht aus dem Rathaus: Ab sofort ist die Verwaltung wieder per E-Mail erreichbar.

Die Stadt konnte ihren Microsoft Exchange Server erfolgreich hochfahren, einen Datenverlust gibt es nicht.

Weiterlesen...

 

Polizei ermittelt

Hundsgemein: Großer Hund beißt und verletzt Frau (73) - Hundehalter rennt mit Vierbeiner einfach davon

Donnerstag 11. März 2021 - Bückeburg (wbn). Rücksichtslos und hundsgemein. Ein Hundehalter hat sich mit seinem Vierbeiner aus dem Staub gemacht als sein Hund eine 73 Jahre alte Fußgängerin in den hinteren Oberschenkel gebissen hatte.

Die Frau wurde verletzt und versuchte den Mann zur Rede zu stellen. Doch der hatte gar kein Interesse die Sache zu klären und rannte mit seinem Hund einfach davon.

Weiterlesen...

 

Diese Initiative ist ein Hammer!

Ohne vorherige Anmeldung: Stadt Hameln bietet kostenfreien Corona-Test an

Donnerstag 11. März 2021 - Hameln (wbn). Hammerstarke Corona-Initiative des Hamelner Oberbürgermeisters Claudio Griese!

Ab kommenden Samstag, 13. März, haben Bürgerinnen und Bürger in Hameln eine weitere Möglichkeit, sich kostenfrei auf Corona testen zu lassen. Die Stadt richtet dazu im Weserbergland-Zentrum (WBZ) einen eigenen Testraum ein.

Weiterlesen...

 

Gestern Abend / Update

Audi prallt in Kurve frontal gegen Triton-Bike - Motorradfahrer ist seinen Verletzungen erlegen

Donnerstag 11. März 2021 - Wettmar (wbn). Der Triton-Biker ist heute Nacht gegen 1.30 Uhr im Krankenhaus seinen Unfallverletzungen erlegen. Dies hat die Polizei heute Vormittag ergänzend gemeldet.

Er war mit einem der seltenen „Triton“-Eigenbaubikes unterwegs und gestern bei einem frontalen Zusammenstoß mit einem Audi-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 18-jährige Audi-Fahrer war gestern Abend in einer Kurve mit der Triton zusammengeprallt. Die Kreisstraße 119 zwischen Wettmar und Kleinburgwedel musste vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst

Warnung vor schweren Sturmböen im Weserbergland

Donnerstag 11. März 2021 - Hameln (wbn) Amtliche Warnung vor schweren Sturmböen für den Kreis Hameln-Pyrmont

gültig von:          Donnerstag, 11.03.2021 10:00 Uhr

voraussichtlich bis: Donnerstag, 11.03.2021 20:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Hinweis aus der Bevölkerung

Gesuchte Mutter mit Baby nachts auf Parkplatz gefunden

Donnerstag 11. März 2021 - Hannover (wbn). Eine erlösende Nachricht aus Hannover, was die unlängst plötzlich mit einem Säugling verschwundene Mutter in Hannover-Misburg betrifft.

Sie ist von einem Zeugen in der Nähe ihrer Wohnung gesichtet worden. Das Baby ist daraufhin vorübergehend von einer Clearingstelle in Obhut genommen worden.

Weiterlesen...

 

Unglück zwischen Bessinghausen und Haus Harderode

Nach Baumunfall: 61 Jahre alter Autofahrer aus Coppenbrügge stirbt im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen

Mittwoch 10. März 2021 – Coppenbrügge (wbn). Er hat die schweren Unfallverletzungen auf der L425 nicht überlebt.

Der 61 Jahre alte Autofahrer aus Coppenbrügge war von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug gerettet und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden nachdem er zwischen Bessinghausen und Haus Harderode von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt war.

Weiterlesen...

 

So kann's gehen

Möchtegern-Polizist kontrolliert Autofahrer und landet dann selbst auf der Wache

Mittwoch 10. März 2021 -  Hildesheim (wbn). Blaulicht, Sirene, Front- und Heckblitzer – alles sollte nach Polizeiauto aussehen. Doch das war eben kein Dienstwagen der Polizei sondern das Spielzeug eines Mannes, der allzu gern Polizist gewesen wäre.

Nachdem er sogar Autofahrer gestoppt hatte und die sich das nicht gefallen ließen sondern Verdacht schöpften, hatte das Polizeitheater auf der Polizeiwache ein Ende gefunden.

Weiterlesen...

 

Besser vorher anmelden!

Museum Hameln ab morgigen Donnerstag wieder geöffnet

Mittwoch 10. März 2021 - Hameln (wbn). Morgen ist es soweit. Das Hamelner Rattenfängermuseum hat wieder geöffnet.

Allerdings sollte vorher ein Besuchstermin beantragt werden. Das ist sicherer.

Weiterlesen...

 

Entscheidung des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs

Das Urteil zur Unterrichtungspflicht über die Corona-Verordnungen sieht plötzlich nur Gewinner

Dienstag 9. März 2021 - Hannover / Bückeburg (wbn). Ein Urteil des Staatsgerichtshofes in Bückeburg zur frühzeitigen Information und Unterrichtungspflicht über die Corona-Verordnungen in Niedersachsen – und es gibt offenbar nur „Gewinner“.

Diesen Eindruck vermitteln die Reaktionen von Klägern und Beklagten. Zu dem heutigen Urteil des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs in dem Organstreitverfahren der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und FDP gegen die Niedersächsische Landesregierung hier ein kurzes Statement vom Chef der Staatskanzlei Dr. Jörg Mielke: „Mit seiner heutigen Entscheidung bestätigt der Staatsgerichtshof das Vorgehen der Landesregierung seit einem Dreivierteljahr.

Weiterlesen...

 


Das besondere Nachrichten-Video
Unglaublicher Videobeweis: Ein Täter oder eine Täterin im Moment der Brandstiftung! Wer kann Hinweise geben?

Dienstag 9. März 2021 - Kirchrode / Hannover (wbn). Es ist ein gruseliger Gänsehautmoment. Ein Brandstifter schleicht ums Haus und legt Feuer. Mit sogenannten Brandbeschleunigern. Mitten in der Nacht als die Bewohner des Hauses ahnungslos schlafen. Er willn offenbar, dass Menschen unter Umständen bei lebendigem Leib verbrennen. Er will möglichst viel Schaden anrichten. Oder es ist ihm alles egal. Eine Videokamera hat die Gestalt im Bild festgehalten. Es kann auch eine Frau sein. Wer kennt diese Person? Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden

Jetzt hat die Polizei die Bildsequenzen aus der privaten Überwachungskamera zur Veröffentlichung freigegeben um auf diese Weise Hinweise auf den Täter zu erhalten. Die Person ist etwa 30 Jahre alt. Sie ist circa 1,80 Meter groß und von schlanker bis athletischer Statur.

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Das Damen-Gambit der heimischen CDU

Von Ralph L o r e n z

Die Parteifunktionäre der CDU-Kreisverbände im Weserbergland haben sich verwundert die Augen gerieben. 413 Mitglieder haben nach einer virtuellen Vorstellung der Bundestagskandidatinnen – wohlgemerkt der ersten in der Geschichte der Weserbergland-CDU -  ihre Stimme abgegeben. Das sind mehr als 30 Prozent der Mitglieder. Und das sind doppelt so viel wie beim vergangenen Mal!

Und zunächst hat es auch nicht danach ausgesehen. Vor allem vor dem im Spätjahr Corona-bedingt abgesagten Präsenztreffen als Wahlevent bei den Mittendorfs in Buchhagen. Doch was war geschehen?  Angeblich hatte sich die CDU-Spitze im Wahlkreis 46 nach einer geeigneten Kandidatin in  Hannover umsehen müssen. In Ermangelung einer Kandidatin aus dem Weserbergand. Sie sprachen die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Niedersächsischen Landtag Mareike Wulf an – und das dürfte nicht ohne die Einschaltung des Landesvorsitzenden und Wirtschaftsministers Bernd Althusmann erfolgt sein. Eine Top-Frau aus dem Landtag, das hatte niedersachsenweit seinen Charme. Vor allem aber war es ein strategischer Schachzug, denn mit solcher landesweit bekannten Prominenz ist auch ein aussichtsreicher Platz im vorderen chancenreichen Feld auf der Landesliste für den Einzug in den Bundestag verbunden.

Weiterlesen...

 

Wegen voreiliger Twitter-Ankündigungen

Stellvertretender NRW-Ministerpräsident Stamp: Durch Spahn viel Vertrauen verloren gegangen

Dienstag 9. März 2021 - Bielefeld (wbn). Der stellvertretende NRW-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) hat das Verhalten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der Corona-Krise scharf kritisiert.

Es sei aus seiner Sicht kein seriöser Umgang in der Kommunikation mit den Bürgern, wenn Spahn existenzielle Dinge für die Menschen im Land "mal so eben auf Twitter ankündigt"; diese dann aber nicht einhalten könne, sagte Stamp der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Herrchen (71) und Hund von anfahrendem Müllwagen tödlich verletzt

Montag 8. März 2021 - Barntrup (wbn). Was für eine Tragödie! Ein 71 Jahre alter Mann ist mit seinem Hund von einem Müllwagen überfahren worden.

Beide sind ihren Verletzungen erlegen. Dazu die Polizei in Lippe: „Der Fahrer des Wagens bemerkte den Fußgänger nicht und das Fahrzeug erfasste den 71-Jährigen und seinen Hund. Halter und Hund erlagen ihren Verletzungen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.“

Weiterlesen...

 

Fünf Unfallfahrzeuge, sechs Verletzte und ein weiterer Notfall

Geistesgegenwärtige Helferin aus Hameln wurde selbst zum Unfallopfer - Drama auf der B217

Montag 8. März 2021 - Hameln / Ronnenberg / Weetzen (wbn). Drama auf der B217. Eine 23 Jahre alte Polo-Fahrerin aus Hameln hatte sich ein Herz gefasst und wollte bei einem Notfall auf der Bundesstraße 217 vorbildlich helfen.

Doch schon bei dem Bremsmanöver knallten vier weitere Fahrzeuge gegen den Polo der Hilfswilligen. Sie wurde daraufhin selbst zum Opfer. Ihr Fahrzeug überschlug sich und die junge Frau wurde schwer verletzt. Ebenso ihr Beifahrer. Insgesamt fünf Fahrzeuge waren in das Unfallgeschehen als Kettenreaktion verwickelt.

Weiterlesen...

 

Lockerung gilt ab Morgen

Corona-Pandemie: Verschärfte Maßnahmen im Kreis Nienburg zurückgenommen

Montag 8. März 2021 - Nienburg (wbn). Fast alle Maßnahmen der Corona-Allgemeinverfügung des Landkreises Nienburg sind zurückgenommen worden.

Der Krisenstab des Landkreises Nienburg hat die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitestgehend zurückgenommen.  Aufgehoben ist, dass sich alle Personen mit Wohnsitz im Landkreis Nienburg, die stationär im Klinikum Nienburg oder einem anderen Krankenhaus außerhalb des Landkreises Nienburg behandelt und bis einschließlich 8. März entlassen wurden, nach ihrem Aufenthalt für zehn Tage in häusliche Quarantäne zu begeben haben.

Weiterlesen...

 

Im virtuellen Wettbewerb

Schüler vom Schiller-Gymnasium Hameln sind Deutsche Physikmeister geworden

Montag 8. März 2021 - Hameln (wbn). Starke Leistung! Drei Hamelner Schüler sind die neuen Deutschen Physikmeister.

Gestern haben sich die Schüler Dario Elia Brümmer, Marcel Paulus und Maxim Jonah Walther vom Schiller-Gymnasium Hameln - und in Kooperation mit dem Schülerforschungszentrum Hameln-Pyrmont - in einem sehr knappen und spannenden Finale der deutschen Physikmeisterschaft GYPT 2021 gegen die starke Konkurrenz aus Lörrach und Bayreuth erfolgreich durchgesetzt.

Weiterlesen...

 

Marco Genthe will mögliche Schwachstellen beheben

Akteneinsicht beantragt: Die FDP fragt nach den Hintergründen der Lührig-Entlassung

Montag 8. März 2021 - Hannover (wbn). Die Entscheidung des Niedersächsischen Innenministeriums den Göttinger Polizeipräsidenten Uwe Lührig vorzeitig in den Ruhestand zu versetzen lässt die Landtags-FDP nicht ruhen.

Deren innenpolitischer Sprecher will „beleuchten ob etwas schief gelaufen ist“.

Weiterlesen...

 

Im Wortlaut direkt aus der Staatskanzlei in Hannover

Mit allen Änderungen: Die neue Corona-Verordnung, die jetzt in Niedersachsen gilt

Montag 8. März 2021 - Hannover (wbn). Bis in den späten Sonntag Abend gab es noch geringfügige Korrekturen an der neuen Corona-Verordnung, die aktuell ihre Gültigkeit in Niedersachsen hat.

Auch in Hochinzidenzkommunen können am heutigen 8. März 2021 die bislang noch geschlossenen körpernahe Dienstleistungen wie etwa Kosmetikstudios oder Tattoo-Studios öffnen. Sofern bei der Dienstleistung ein durchgehendes Tragen einer medizinischen Maske nicht möglich ist, muss zuvor ein Test gemacht werden.

(Zum Bild: Gültige Grafik der Staatskanzlei in Niedersachsen)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE