Unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

Seniorin (86) vermisst! Große Suchaktion bis tief in der Nacht bei Neuhaus im Landkreis Holzminden

Samstag 19. Dezember 2020 - Neuhaus (wbn). In großem Umfang haben Polizei und Feuerwehr sowie Technisches Hilfswerk, Rotes Kreuz und Hundestaffeln der Johanniter Unfallhilfe heute Nacht die Suche nach einer in Neuhaus vermissten Seniorin fortgesetzt.

Die 86 Jahre alte, möglicherweise leicht verwirrt erscheinende Frau ist Bewohnerin des Seniorenzentrums in Neuhaus und wurde seit Freitag 17 Uhr nicht mehr gesehen. Da sie keinen Mantel trägt ist ihre Kleidung den kalten Temperaturen nicht angepasst. Wer die etwa 1,53 Meter große Frau gesehen hat, sollte sich umgehend bei der Polizei mit seinen Hinweisen melden. Aktuell sind nach Auskunft der Kreisfeuerwehr Holzminden unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

(Zum Bild: Feuerwehr, Johanniter, Rotes Kreuz und Polizei haben bis tief in der Nacht im Solling nach der Vermissten gesucht. Foto: Kreisfeuerwehr Holzminden)

 

Fortsetzung von Seite 1

Ein Polizeihubschrauber kann aufgrund der Wetterlage gegenwärtig nicht eingesetzt werden.