"Weiblicher und jünger"

Hamelner Linke wählt neuen Kreisvorstand - Krellmann als Co-Sprecherin

Donnerstag 5. Dezember 2019 - Afferde / Hameln (wbn). Die Hamelner Linke hat einen neuen Kreisvorstand gewählt.

Auf seiner Kreismitgliederversammlung am 4. Dezember in Afferde hat der Kreisverband der Hamelner Linken einen neuen Vorstand gewählt. Dem neunköpfigen Vorstand wird wieder der Gewerkschaftssekretär Stephan Marquardt als Kreissprecher vorstehen, diesmal gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Jutta Krellmann als Co-Sprecherin.

Fortsetzung von Seite 1

„Ich freue mich sehr, dass wir den Vorstand weiblicher und jünger gestalten konnten“, erklärt Marquardt, „Für uns als Partei ist Erneuerung ein wichtiger Prozess und das haben wir gestern gezeigt.“ Für den neuen Kreisvorstand wird vor allem die anstehende Landratswahl eine erste wichtige Herausforderung sein, so erklärt Co-Sprecherin Krellmann: „Unsere Aufgabe ist es klare soziale Aspekte in diesem Wahlkampf zu setzen. Wir werden dazu mit allen demokratischen Kandidaten Gespräche führen und unsere Forderungen deutlich machen.“ Auch das Thema Rente wolle man in Zukunft stark in den Fokus nehmen.