Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Schwerer Unfall in der Nacht

Am Steuer des neuen Mustang - und dann kam eine leichte Rechtskurve...

Montag 3. April 2023 - Bad Oeynhausen (wbn). Zuviel PS, zu wenig Erfahrung – dafür keinerlei Mangel an Selbstüberschätzung im Straßenverkehr.

Dazu kommt das Bedürfnis, es mal allen "zeigen" zu wollen. Das sind die Zutaten zu Unfällen wie diesen, bei denen ein 20-Jähriger am Steuer eines – so die Formulierung der Polizei – „hochmotorisierten Boliden“ saß und bereits in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hat.

(Zum Bild: Der Ford Mustang hat sich aufgebäumt - und die drei Insassen liegen im Krankenhaus. Nächtliches Ende einer Spritztour. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1
Zuerst knallte er mit dem Mustang gegen eine Straßenlaterne, dann gegen einen Baum. Drei Verletzte. All das passierte nachts um 3.50 Uhr. Nachfolgend der Polizeibericht: „Drei verletzte Heranwachsende und ein erst vor wenigen Wochen zugelassenes, nun aber kaputtes Auto sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der Detmolder Straße.

Den Erkenntnissen nach hatte ein 20-jähriger Bad Oeynhausener gemeinsam mit zwei Mitfahrern (19, 20) in der Nacht zu Samstag die Detmolder Straße in Richtung Weserstraße befahren, als er gegen 3.50 Uhr nach einer leichten Rechtskurve im Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Straße / Im Winkel die Kontrolle über den hochmotorisierten Boliden verlor. Daraufhin kam es zur Kollision mit einer Straßenlaterne und einem Baum.

Alle drei Personen erlitten leichte Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Diese konnten sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der erheblich beschädigte Ford Mustang wurde abgeschleppt. Eine Fachfirma wurde zur Instandsetzung der Laterne angefordert, Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um den beschädigten Baum.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project