Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Strafverfahren eingeleitet

Betrunkener 19-Jähriger stellt sich der Polizei in den Weg und will nicht weggehen

Sonntag 28. Februar 2021 - Höxter (wbn). Nötigung der Besatzung durch grundlose Blockade eines Streifenwagens der Polizei.

Der betrunkene 19-Jährige hatte sich provozierend vor das Fahrzeug gestellt und wollte auch nicht die Fahrbahn frei machen. Der junge Mann aus Höxter wurde dann zur Polizeiwache gebracht und anschließend den Angehörigen übergeben.

Fortsetzung von Seite 1

Er ist der Polizei bereits bekannt aufgrund von Beleidigungen und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Jetzt wird ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Nachfolgend der Polizeibericht: „ Indem er vor einem Streifenwagen der Polizeiwache Höxter auf die Fahrbahn der Albaxer Straße in Höxter trat und dort stehen blieb, nötigte ein 19-Jähriger aus Höxter den Fahrer des Polizeifahrzeugs, dieses anzuhalten.

Auf Ansprache ließ der Mann sich nicht dazu bewegen, die Fahrbahn zu verlassen und den Polizeibeamten die Weiterfahrt zu ermöglichen. Er war der Polizei bei vorangegangenen Einsätzen bereits durch einen Verstoß gegen die Infektionsschutzverordnung und Beleidigung aufgefallen. Schließlich wurde der junge Mann, der offensichtlich alkoholisiert war, zur Polizeiwache verbracht. Dort wurde er in die Obhut von Angehörigen gegeben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE