Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Ermittler entdecken 100 Pflanzen

Marihuana-Plantage im Wohnhaus - zwei Festnahmen am frühen Morgen

Donnerstag 14. November 2019 - Rolfshagen / Rinteln (wbn). Eine gewerbsmässige Marihuana-Plantage ist in einem Wohnhaus in Auetal-Rolfsshagen aufgeflogen.

Die Polizei erschien heute Morgen mit Diensthundeführern und fand 100 Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsphasen vor.

Fortsetzung von Seite 1

Zwei Tatverdächtige (44 und 47) wurden in dem Gebäude festgenommen. Sie werden morgen dem Haftrichter vorgeführt. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Donnerstagmorgen, 14.11.2019, gegen 06.00 Uhr, vollstreckten Polizeibeamte des Kommissariates Rinteln mit Unterstützung von Diensthundführern mit ihren Tieren sowie Kriminaltechnikern einen Durchsuchungsbeschluss in Auetal-Rolfshagen.

Der Beschluss war durch die Staatsanwaltschaft Bückeburg beantragt und von einem Richter erlassen worden. Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen, die den Verdacht begründeten, dass in dem Wohnhaus gewerbsmäßig Marihuana angebaut wurde. In verschiedenen Räumen fanden die Ermittler ca. 100 Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsphasen.

Bereits getrocknetes Marihuana sowie entsprechendes Verpackungsmaterial lag bereit. Die beiden 44 - und 47-jährigen Tatverdächtigen wurden im Haus angetroffen und vorläufig festgenommen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg ist für den Freitag eine Vorführung beim Haftrichter vorgesehen. Die Maßnahmen am Tatort dauern am späten Nachmittag an, unter anderem müssen die zur Aufzucht genutzten Installationen abgebaut und sichergestellt werden.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE