Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Verkehrskontrolle in Bad Pyrmont

Kein gültiger Führerschein, kein Versicherungsschutz - Polizei zieht Polo-Fahrer aus Holzminden aus dem Verkehr

Mittwoch 27. November 2019 - Bad Pyrmont (wbn). Die Polizei in Bad Pyrmont hat einen 28 Jahre alten Polo-Fahrer aus Holzminden kontrolliert und damit einen Volltreffer gelandet.

Der ausländische Führerschein war ungültig und ein gültiger Versicherungsschutz für das Fahrzeug war ebenfalls Fehlanzeige. Der Mann mit Migrationshintergrund musste das Fahrzeug stehen lassen.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: „Am 26.11.2019, gegen 08.20 Uhr, wurde auf der Schillerstraße in Bad Pyrmont ein VW Polo zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Der 28-jährige Fahrzeugführer aus Holzminden wies sich mit einer ausländischen Fahrerlaubnis aus. Da der Mann mit Migrationshintergrund bereits seit über vier Jahren in Deutschland lebt, ist dieser Führerschein nicht mehr gültig.

Gegen den Mann wird daher eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis geschrieben. Bei der Überprüfung des Kennzeichens wurde festgestellt, dass für den Pkw seit gut zwei Monaten kein Versicherungsschutz mehr besteht. Hierzu wird gegen den Fahrzeughalter gesondert eine Strafanzeige geschrieben. Die Weiterfahrt für das Fahrzeug wurde, bis zum Abschluss einer neuen Versicherung, mit sofortiger Wirkung untersagt.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE