Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Es geschah heute Mittag

Zwei Tote! BMW kracht frontal gegen Lkw, der wiederum Hauswand durchbricht

Freitag 21. Februar 2020 - Meerbeck / Nienburg (wbn). Zwei Tote bei einem dramatischen Frontalzusammenstoß zwischen einem 80 Jahre alten BMW-Fahrer aus Stadthagen und einem 48 Jahre alten Fahrer eines Tankfahrzeuges auf der Hobbenser Straße in Meerbeck, Kreis Schaumburg.

Der Pkw-Fahrer war nach Angaben der Polizei aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Lkw des 48-Jährigen aus Mittelweser zusammengestoßen.

Weiterlesen...

 

Vor dem Eiscafé in Bückeburg hat's gekracht

Tür kaputt, Capuccino heil - wie sowas von sowas kommen kann

Freitag 21. Februar 2020 - Bückeburg (wbn). Kaputt-Cino oder so. Er wollte nur schnell einen Capuccino holen. Doch dann war plötzlich die Tür kaputt.

Denn das schnelle und bequeme, aber unerlaubte Parken mit dem Mercedes in einer Bushaltestellen-Bucht vor einem Eiscafé in Bückeburg führte zu einem Zwischenfall.

Weiterlesen...

 

Diebe haben in Bückeburg mehrfach zugeschlagen

Umhängetasche bequem am Einkaufswagen - ein schnelles Schnäppchen für Langfinger

Donnerstag 5. Dezember 2019 - Bückeburg/ Obernkirchen (wbn). Jetzt ist wieder die Hochsaison der Taschendiebe. Einer 80 Jahre alten Frau aus Obernkirchen ist in einem Supermarkt in Bückeburg die Geldbörse mit Bargeld, EC-Karte, Krankenkassenkarte und Personalausweis gestohlen worden.

Die Seniorin ist jedoch aufgrund ihres sträflichen Leichtsinns zum schnellen Opfer geworden. Sie hatte ihre Umhängetasche am Einkaufswagen hängen.

Weiterlesen...

 

Die volle Ladung ins Gesicht geschleudert

Pizza isse da ! Warum eine Kundin plötzlich eine Menge zu schlucken hatte und die Polizei rief

Dienstag 5. November 2019 - Bückeburg (wbn) Die Pizza war ein Volltreffer. Im wahrsten Sinne des Wortes. Aber nicht so wie gewünscht.

Ein Pizza-Bote hat einer Kundin in Bückeburg die Pizza-Lieferung aus etwa einem Meter Entfernung dorthin geworfen, wo sie in etwa auch häppchenweise hinkommen sollte. In den Mund – aber nicht im Gesicht. Der Grund: Kundin und Pizzabote hatten eine Meinungsverschiedenheit, die dann final von dem Lieferservice mit dem Pizza-Wurf abgeschlossen wurde.

Weiterlesen...

 

Metallzaun durchbrochen, Schild umgemäht

Kopfüber am Schloßbach in Bückeburg - und alle fragen sich wie das passieren kann

Freitag 18. Oktober 2019 - Bückeburg (wbn). Kopfstand mit dem Fahrzeug über dem Schloßbach in Bückeburg.

Und der 27 Jahre alte Fahrer aus Bückeburg fasst sich an den Kopf, kann sich nicht erklären wie das geschehn konnte. Obwohl er am Steuer saß. Der Wagen überfuhr ein Schild, durchbrach den Metallzaun am Ufer und hing kopfüber am Wasser. Der Fahrer kam dabei mit leichten Verletzungen davon. Auch die Polizei weiß keine Erklärung für die Geisterfahrt. Jetzt wird spekuliert ob ein technischer Defekt der Auslöser für diesen Absturz gewesen sein könnte.

(Zum Bild: Durchhänger über dem Schloßbach in Bückeburg. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Staatsanwaltschaft Bückeburg ermittelt / Hamelner Tierärztin rettet das Pferd und damit die Geburt eines Fohlens

Grausame sexuelle Misshandlung einer Stute auf einer Pferdekoppel

Freitag 27. September 2019 - Auetal / Bückeburg (wbn). Schlimme vorsätzliche Genitalverletzung einer acht Jahre alten trächtigen Stute auf einer Koppel in Auetal.

Offenbar treibt erneut ein Pferderipper sein Unwesen in dem Pferdeparadies Niedersachsen. Eine Tierärztin aus Hameln wurde zu diesem Notfall auf die Weide gerufen.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Mittag

Im Netto-Markt: Maskierter zückt an der Kasse ein Messer - und wird nicht "bedient"

Freitag 23. August 2019 - Stolzenau / Schaumburg (wbn). Überfall im Netto-Markt. Die 47 Jahre alte Kassiererin im Netto-Markt Stolzenau ist heute Mittag mit einem Messer bedroht worden.

Der unbekannte maskierte Täter forderte sie auf das Bargeld herauszugeben. Doch die Frau liess sich nicht einschüchtern und machte nicht mit.

Weiterlesen...

 

Zusammenstoß mit entgegenkommenden Audi

Unangenehme Überraschung für VW-Fahrer: Und plötzlich flog das linke Vorderrad davon

Dienstag 30. Juli 2019 - Bückeburg (wbn). Dramatische Panne während der Fahrt. Das linke Vorderrad eines VW, der von einem 60-Jährigen aus Petershagen gefahren wurde, stand plötzlich „in einem komischen Winkel“ und ist dann „weggeflogen“, wie ein entgegenkommender Audi-Fahrer mit Schreck feststellen musste.

Es kam sodann zur Kollision beider Fahrzeuge, allerdings nicht frontal. Beide Fahrer blieben unverletzt. Das VW-Vorderrad fanden die herbeigerufenen Polizisten in einem Grünstreifen.

Weiterlesen...

 

Göttinger Polizeipräsident Uwe Lührig bei den Polizei-Kollegen vor Ort

Drastischer Rückgang der Wohnungseinbruch-Diebstähle im Raum Bückeburg

Mittwoch 24. Juli 2019 - Bückeburg / Göttingen (wbn). Besuch aus Göttingen in Bückeburg. Uwe Lührig, Göttinger Polizeipräsident, besichtigte die umgebaute Wache und freute sich mindestens genauso, dass die Wohnungseinbruch-Diebstähle drastisch zurückgegangen sind.

Der Polizeipräsident der Polizeidirektion Göttingen, Uwe Lührig, besuchte gemeinsam mit dem Polizeivizepräsidenten Bernd Wiesendorf und der Polizeioberrätin Maren Jäschke das Polizeikommissariat in Bückeburg. Mit der Dienststellenleitung wurden mehrere aktuelle Sachthemen erörtert.

(Zum Bild: Dienststellenleiter Werner Steding (von links), Polizeipräsident Uwe Lührig, Polizeivizepräsident Bernd Wiesendorf (dahinter) und Polizeioberrätin Maren Jäschke mit den Beamten der Dienststellenleitung. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Es geschah bei einem Reiterhof

Seniorin (73) wird von ihrem eigenen Mercedes mitgeschleift und getötet

Samstag 6. Juli 2019 - Bad Eilsen / Bückeburg (wbn). Sie wollte ihr Auto vor einem größeren Schaden bewahren und hat das mit dem Leben bezahlen müssen.

Eine 73 Jahre alte Frau aus Obernkirchen ist gestern von ihrem eigenen Fahrzeug, einem Mercedes, überrollt und getötet worden. Es gab keine Augenzeugen bei dieser Tragödie.

Weiterlesen...

 

Auf der A2 zwischen Lauenau und Bad Nenndorf

MAN-Sattelschlepper prallt gegen Stauende:  Iveco-Fahrer (57) in Führerkabine eingeklemmt und tödlich verletzt

Donnerstag 30. Mai 2019 – Bad Nenndorf / Schaumburg (wbn). Ein schwerer Auffahrunfall hat einem 57 Jahre alten Iveco-Fahrer das Leben gekostet.

Ein 52-Jähriger war nach Angaben der Autobahnpolizei mit seinem MAN-Sattelschlepper auf der rechten Fahrspur der A2 unterwegs und hatte zwischen den Anschlussstellen Lauenau und Bad Nenndorf das Ende eines Fahrzeugstaus übersehen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE