Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Die volle Ladung ins Gesicht geschleudert

Pizza isse da ! Warum eine Kundin plötzlich eine Menge zu schlucken hatte und die Polizei rief

Dienstag 5. November 2019 - Bückeburg (wbn) Die Pizza war ein Volltreffer. Im wahrsten Sinne des Wortes. Aber nicht so wie gewünscht.

Ein Pizza-Bote hat einer Kundin in Bückeburg die Pizza-Lieferung aus etwa einem Meter Entfernung dorthin geworfen, wo sie in etwa auch häppchenweise hinkommen sollte. In den Mund – aber nicht im Gesicht. Der Grund: Kundin und Pizzabote hatten eine Meinungsverschiedenheit, die dann final von dem Lieferservice mit dem Pizza-Wurf abgeschlossen wurde.

Fortsetzung von Seite 1

Die Kundin wiederum alarmierte die Polizei weil sie ein „leichtes Brennen" im Gesicht verspürt habe. Ob es sich um eine Pizza „Diavolo“ gehandelt hat, ist nicht bekannt.

Nachfolgend der lesenswerte Polizeibericht aus Bückeburg im Originalwortlaut: „Ein offensichtlich sehr verärgerter Pizzabote lieferte gestern Abend in Bückeburg einer Kundin die bestellte Pizza sehr ungalant aber dafür überraschend gleich mundgerecht aus. Weil es unterschiedliche Auffassungen zwischen Bestell- und Lieferzeit gab und die Kundin die Lieferung schließlich ablehnte, entnahm der Pizzabote die italienische Delikatesse dem Karton und warf diese aus ca. ein Meter Entfernung der Bückeburgerin ins Gesicht. Die Oberbekleidung der Kundin und der Türrahmen wurden durch das Wurfgeschoss verschmutzt. Weil die Bückeburgerin ein "leichtes Brennen" im Gesicht verspürte, hat die Polizei eine Strafanzeige wegen einer Körperverletzung aufgenommen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE