Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das besondere WBNachrichten-Video
Landrätin Schürzeberg nimmt in ihrer letzten großen Rede kein Blatt vor den Mund

Von Veronica Maguire

Holzminden (wbn). Ihre letzte große Rede als Landrätin in der Öffentlichkeit war eine Abrechnung mit den Versprechungen der Bundespolitik in Berlin – und was daraus geworden ist. Holzmindens Landrätin Angela Schürzeberg hat kein Blatt vor den Mund genommen als sie bei der RBB-Jubiläumsfeier im alten Lokschuppen am Holzmindener Bahnhof ans Mikrofon trat. Ausdrücklich bedankte sie sich für die gute Partnerschaft mit den Öffis der Regionalbus Braunschweig GmbH. Doch sie erinnerte auch daran, dass sie früher mal problemloser und schneller mit Bahn und Bus von Holzminden nach Berlin gelangt ist.

Sie warnt eindringlich vor dem Kannibalismus der Infrastruktur im ländlichen Raum, vor dem Privatisierungswahn um zu sehen was dann von der ländlichen Struktur, die einmal gut war, noch übrig bleibt. Schürzeberg: „Für mich ist es eine hilflose Reaktion des Staates Ehrenamtler in den Bus zu setzen und Menschen zu transportieren. Das bedeutet einfach, dass wir nicht mehr in der Lage sein wollen öffentlichen Nahverkehr zu gestalten.“

Weiterlesen...

 


Das besondere WBN-Nachrichtenvideo
Holzminden feiert 30 Jahre RBB - Arne Schneemann sagt wohin die Reise noch geht

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Holzminden (wbn). Es ist eine Erfolgsgeschichte für RBB in Südniedersachsen - seit 30 Jahren gibt es Regionalbus Braunschweig in Holzminden. Und dass der einstige Rundlokschuppen am Bahnhof nunmehr die Busflotte beherbergt hat mehr als nur Symbolcharakter. Der Busbahnhof am Bahnhof ist selbst zur Drehscheibe für den öffentlichen Personennahverkehr geworden. Es bleibt weiterhin spannend:  Arne Schneemann, aus Hamburg angereister Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bus Nord, hat in einem Interview mit den Weserbergland-Nachrichten.de erkennen lassen wohin die Reise geht.

Etwa bei der alternativen, klimafreundlichen Antriebstechnik. Oder in der Versorgung des ländlichen Raumes bis hin zum "Medibus" - quasi einer rollenden Landarztpraxis.

Weiterlesen...

 

Eines der größten Busunternehmen im Weserbergland

Regionalbus Braunschweig feiert in Holzminden das dreißigjährige Bestehen

Montag 21. Oktober 2019 - Holzminden (wbn). Im Weserbergland ist sie nicht mehr wegzudenken: Die Regionalbus Braunschweig begeht mit einer Festveranstaltung in Holzminden ihr dreißigjähriges Bestehen.

Arne Schneemann, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bus Nord, wird im Beisein von Gästen aus Wirtschaft und Politik einen Ausblick zu Regionalbus Braunschweig geben.

Weiterlesen...

 

Am Sonntag vor einem Millionenpublikum:

Udo Rux aus Bodenwerder spielte zum zweiten Mal als Kandidat bei „BINGO!“

Sonntag 13. Oktober 2019 - Bodenwerder (wbn). Was für ein Glückspilz: Erst im Januar vergangenen Jahres war Udo Rux (65) aus Bodenwerder bereits Studiokandidat bei "BINGO!".

Ein Jahr später traf ihn erneut das große Glück: Der Computer hatte ihn wieder als Studiokandidat unter zehntausenden Mitspielern ausgelost. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Frau Gabriela verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Udo Rux.

Weiterlesen...

 

Imbiss-Gäste kamen mit dem Schrecken davon und leisteten Hilfe

Mercedes landet im Döner-Imbiss - Fahrer schwer verletzt

Donnerstag 26. September 2019 - Holzminden (wbn). Und plötzlich stand der Mercedes im Döner-Imbiss in Holzminden.

Ein Mann aus Holzminden (51) hatte offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war nach rechtes abgekommen, über einen Gehweg geraten und in einen Döner-Imbiss geknallt. Der Wagen stand plötzlich an der Kasse. Die Gäste im Imbiss wurden nicht verletzt. Sie konnten mit der Polizei den schwerverletzten Mercedes-Fahrer aus seinem Auto wuchten.

(Zum Bild. Der Mercedes steht mitten im Döner-Imbiss. Ein Wunder, dass hierbei keine Gäste verletzt worden sind. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Zentraler Einspeisepunkt für die Windenergie

Neues Kraftpaket mit 77 Tonnen - Trafo wird mit dem Schwertransporter angeliefert

Donnerstag 26. September 2019 - Halle / Bodenwerder (wbn). In den vergangenen Monaten hat Westfalen Weser Netz das Umspannwerk in Halle zum größten Teil modernisiert.

Im März dieses Jahres hatten die Arbeiten mit der Demontage von alten Anlagenteilen begonnen, Anfang August wurde ein neuer Trafo geliefert. Die umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen sind notwendig, um weiterhin die hohe Versorgungssicherheit besonders für die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle zu gewährleisten. Das Umspannwerk ist zudem zentraler Einspeisepunkt für die Windenergie in der Region. Insgesamt investiert Westfalen Weser Netz (WWN) damit rund 3,1 Millionen Euro in die Versorgungssichert.

(Zum Bild: Anlieferung des Trafos mit dem Schwertransporter am Umspannwerk in Halle. Foto: Westfalen-Netz)

Weiterlesen...

 

Im Familienzentrum Holzminden

Thema Klimakrise: Verkehrsinitiative plant neue Aktivitäten

Sonntag 25. August 2019 - Holzminden (wbn). Die „Verkehrsinitiative Nachhaltige Mobilität“ gibt mit einer weiteren Veranstaltung wieder Gas.

Am Dienstag, den 27. August, 20.00 Uhr, findet im Familienzentrum Holzminden das nächste Treffen der Verkehrsinitiative Nachhaltige Mobilität statt.

Weiterlesen...

 

Mutter und Kind sind eingeladen

Baby-Kreis Holzminden mit dem Thema „Von der Brust zum Familientisch“

Donnerstag 15. August 2019 - Holzminden (wbn). Der Babykreis des Agaplesion Evangelischen Krankenhauses in Holzminden erfreut sich seit langem großer Beliebtheit weil er jungen Müttern gute Kontakte und lebensnahe Informationen anbietet.

Am Mittwoch, den 21. August, so wie jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat - außer in den Ferien - , findet von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr der Baby-Kreis im AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN in der Hebammengemeinschaft Lebensbaum statt.

Weiterlesen...

 

Hinweis aus der Bevölkerung

Drogen-Idylle: Üppige Hanfplantage am Weserufer - die Polizei kam zur Ernte!

Mittwoch 17. Juli 2019 - Heinsen / Polle (wbn). Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine berauschende Weser-Idylle bei Heinsen und Polle – im Grünen grünt nämlich besonders beschaulich in Ufernähe eine offensichtlich gut gedüngte und liebevoll gepflegte Hanf-Plantage. Gegen neugierige Blicke gut geschützt.

Die Polizei in Bodenwerder hatte einen entsprechenden Hinweis aus der Bevölkerung bekommen und staunte ob dieser abgeschiedenen Drogen-Plantage nicht schlecht. Die 76 Hanf-Pflanzen standen kurz vor der Blüte. Mit der ist es jetzt vorbei. Die Polizei hat jeden Halm sorgfältig in Müllsäcke gepackt und abtransportiert.

(Zum Bild: Gut versteckte Hanfplantage am Weserufer bei Heinsen und Polle. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Gut angelegtes Geld

Förderbescheid von 146.000 Euro für Dorfgemeinschaftshaus in Bevern

Mittwoch 19. Juni 2019 - Bevern (wbn). Das gibt dem Dorfleben neuen Schwung. Bevern hat einen Förderbescheid in Höhe von rund 146.000 Euro vom Land Niedersachsen erhalten.

Damit kann ein Gebäude zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut werden.

Weiterlesen...

 

Gewitter der Stufe 3 von 4

Heute Nacht: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter in großen Teilen des Weserberglands

Samstag 15. Juni 2019 - Hameln / Holzminden / Höxter (wbn). Am Himmel zucken gegen 3.18 Uhr bereits die ersten Blitze. Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter für die Kreise Holzminden, Hameln-Pyrmont, Höxter, Lippe, Northeim und Hildesheim

gültig von:          Samstag, 15.06.2019 03:22 Uhr

voraussichtlich bis: Samstag, 15.06.2019 04:30 Uhr

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE