Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig





Polizei bittet um Zeugenhinweise

Schwarzer Mercedes mit HM-Kennzeichen fällt mit provozierender Fahrweise auf

Mittwoch 16. September 2020  - Lügde / Detmold / Bad Pyrmont (wbn). Sollte es eine kriminelle „Mutprobe“ sein? Es war auf jeden Fall eine bedrohliche Situation. Ein schwarzer Mercedes mit "HM"-Kennung ist auf der Hohenborner Straße bei Lügde auf die Fahrspur eines 37-Jährigen überraschend rübergezogen.

Der 37-Jährige musste ausweichen um einen drohenden Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Das zuständige Verkehrskommissariat in Detmold ermittelt nunmehr wegen des Verdachts „auf gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr“.

Fortsetzung von Seite 1

 

Die Fahrerin oder der Fahrer eines VW Polos mit Lippe-Kennung aber auch andere mögliche Zeugen werden gebetene sich bei der Polizei zu melden. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am späten Sonntagnachmittag fuhr ein 37-Jähriger in seinem Wagen aus Richtung Bad Pyrmont kommend auf der Hohenborner Straße, als ein schwarzer Mercedes-Benz aus dem Gegenverkehr auf seine Fahrspur zog.

Der schwarze Wagen mit HM-Kennung hielt gegen 17:30 Uhr auf ihn zu.

Der 37-Jährige wich mit seinem Wagen aus, so dass es nicht zur Kollision kam. Das Verkehrskommissariat in Detmold ermittelt wegen des Verdachts auf gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Zum Zeitpunkt des Vorfalls waren weitere Verkehrsteilnehmende in dem Bereich unterwegs, unter anderem die Fahrerin oder der Fahrer eines VW Polos mit Lippe-Kennung. Diese werden gebeten, sich als Zeugen unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE