Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig





Pilotprojekt reduziert Baumschäden am Wurzelwerk von 70 Linden

Radweg entlang der Landestraße 429 wird zwischen Bad Pyrmont und Thal erneuert

Donnerstag 30. September 2021 - Bad Pyrmont (wbn). Radwegsanierung im Zuge der Landesstraße 429 zwischen Bad Pyrmont und Thal – nunmehr erfolgt der Baubeginn.

Ab dem 6. Oktober müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Landesstraße 429 / Thaler Landstraße auf Behinderungen einstellen. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten am parallel verlaufenden Radweg. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Fortsetzung von Seite 1

Der vorhandene Radweg entlang der Landestraße 429 wird zwischen Bad Pyrmont und Thal erneuert. In diesem Bereich stehen circa 70 Linden entlang des Radweges, die zu starken Schäden an der vorhandenen Asphaltbefestigung geführt haben.

Hier wird im Rahmen eines Pilotprojektes die vorhandene Asphaltoberfläche abgefräst und durch eine wassergebundene Wegedecke ersetzt. Der große Vorteil dieser Bauweise besteht darin, dass weniger Schäden durch Wurzelwerk von Bäumen entstehen bzw. dass solche Schäden mit geringem Aufwand zu beseitigen sind.  Der Radweg wird während der Baumaßnahme vollgesperrt. Eine Umleitung für den Radverkehr wird entlang der Kreisstraße 40 zwischen Bad Pyrmont und Thal ausgewiesen. Zusätzlich erfolgt während der Bauarbeiten eine Einengung der Fahrbahn. Hier wird der Kraftfahrzeugverkehr wechselseitig mit einer Baustellenampel am Baubereich vorbeigeführt.

Die Arbeiten werden bis in den November andauern.  Behinderungen und kurze Wartezeiten während der Bauzeit können nicht ausgeschlossen werden.  Die Kosten der Maßnahme betragen circa 170.000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE