Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Wer kann der Polizei Hinweise geben?

Einbrecher richten hohen Schaden in der Hamelner Stadtbücherei an

Dienstag 21. Januar 2020 - Hameln (wbn). Geringe Bargeldbeute, vergleichsweise enorm hoher Schaden.

Wie erst jetzt bekannt wird, sind unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Stadtbücherei der Rattenfängerstadt eingebrochen. An geistigem Gewinn waren sie erkennbar nicht interessiert.

Fortsetzung von Seite 1

Sie haben Bürotüren und Schreibtische aufgehebelt, haben den Kassenautomaten gewaltsam geöffnet und sind in das Gebäude eingedrungen indem sie eine Scheibe durchschlagen haben. Sachschaden¨10.000 Euro. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Nachfolgend der Polizeibericht im Wortlaut: „Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in die Hamelner Stadtbücherei ein und richteten dabei erheblichen Sachschaden an. In der Nacht von Freitag (17.01.2020; 18.29 Uhr) auf Samstag (18.01.2020; 07.35 Uhr) schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Gebäude an der Sudetenstraße. Es wurden ein Kassenautomat, mehrere Bürotüren und diverse Schreibtische aufgehebelt. Entwendet wurde das Bargeld aus dem Automaten, sowie Notebooks. Da der Kassenautomat regelmäßig geleert wird, ist die Menge des entwendeten Bargeldes gering.

Allein der Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Geschädigt ist die Stadt Hameln. Aufgrund des Schadens ist davon auszugehen, dass die Täter sich eine ganze Weile in der Stadtbücherei aufgehalten haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter 05151/933-222 entgegen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE