Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei nimmt 41-jährigen Tschechen fest

Fahrzeugkennzeichen geklaut, Autoschlüssel abgenommen und auf Mann eingeschlagen, der am Boden liegt

Mittwoch 24. März 2021 - Northeim (wbn). Das war schon dreist: Ein 41 Jahre alter Mann mit tschechischer Staatsbürgerschaft hat offensichtlich Kennzeichen von einem geparkten Fahrzeug geklaut und ist dann erwischt worden, wie er auf einem am Boden liegenden Mann eingeschlagen hat.

Dem Opfer hatte der 41-Jährige zuvor zwei Fahrzeugschlüssel gestohlen. Als die Polizei ihn festnehmen wollte leistete er Widerstand.

Fortsetzung von Seite 1
Nach ärztlicher Untersuchung kam der Mann fürs erste in eine psychiatrische Klinik. Es muss sich nun wegen versuchten Diebstahl, Raub und Widerstand gegen die Polizei verantworten. Nachfolgend der Polizeibericht aus Northeim: „Ein 41-jähriger tschechischer Staatsbürger beschäftigte am Dienstagvormittag die Northeimer Polizei. Zunächst meldete eine Zeugin, gegen 10.20 Uhr, einen Mann, der in der Hagenstraße die Kennzeichen von einem geparkten VW abmontierte, zusammenfaltete und anschließend in seinen Rucksack steckte. Nachdem die Zeugin die Kennzeichen aus seinem Rucksack an sich genommen hatte, flüchtete er zunächst in unbekannte Richtung.

Gegen 13.00 Uhr teilte eine weitere Zeugin mit, dass ein Mann im Theodor-Heuss-Ring auf einen am Boden liegenden Mann einschlage. Beim Eintreffen der Funkstreifenwagenbesatzung ließ der 41-Jährige von seinem 55-jährigen Opfer ab, dem er zuvor noch die Autoschlüssel seiner zwei Fahrzeuge entrissen hatte. Bei der Durchsuchung leistete der Beschuldigte Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Er wurde anschließend zur Verhinderung weiterer Straftaten der Gewahrsamzelle der Polizei Northeim zugeführt und nach anschließender ärztlicher Begutachtung vorläufig in einer psychiatrischen Fachklinik untergebracht.

Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchtem Diebstahl, versuchtem Raub und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE