Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Mit Parteitagsverlauf zufrieden
In Oldenburg: Helge Limburg ist für die Grünen auf Listenplatz 8 gewählt worden


Montag 31. Mai 2021 – Oldenburg / Hameln (wbn). Der Landtagsabgeordnete und Grüne Kandidat für den Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden, Helge Limburg, ist im ersten Wahlgang auf Listenplatz 8 gewählt worden.

Die Grünen im Weserbergland sind damit mit dem Parteitags-Verlauf in Oldenburg erkennbar zufrieden. Sie haben ein positives Fazit zur Listenaufstellung für die Bundestagswahl im September gezogen. Der zweitägige Parteitag am vergangenen Wochenende in Oldenburg wurde auf Grund der Coronasituation als sogenannte hybride Veranstaltung durchgeführt.
(Zum Bild: Rückenwind für die Grünen im Weserbergland - Helge Limburg ist auf Listenplatz 8. Foto: Grüne)

Fortsetzung von Seite 1

In der Weser-Ems-Halle in Oldenburg waren neben dem Landesvorstand nur die Kandidierenden vor Ort. Die Delegierten schalteten sich von zuhause aus zu und stimmten digital ab. Der Landtagsabgeordnete und Grüne Kandidat für den Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden, Helge Limburg, wurde bereits im ersten Wahlgang mit deutlichem Ergebnis auf Platz 8 der Landesliste gewählt. Die Grünen rechnen mit 14 bis 20 Mandaten. Hagen Langosch, Vorsitzender des Kreisverbandes Hameln-Pyrmont wurde schließlich mit großer Mehrheit in einer Kampfabstimmung auf Listenplatz 40 gewählt.

„Das Ergebnis ist Rückenwind für die Grünen im Weserbergland insgesamt und gleichzeitig ein großer Vertrauensbeweis für mich persönlich“ erklärte Helge Limburg nach dem Parteitag. Er versprach, sich im Falle seiner Wahl in den Bundestag für eine Stärkung des ländlichen Raumes, umweltgerechte Mobilität und stärkere Beteiligung großer Vermögen an den Kosten der Coronakrise einzusetzen. „Junge Menschen machen täglich Politik“, so Langosch, „es ist unsere Aufgabe es ihnen strukturell zu ermöglichen, ihre Stimme aussprechen zu können“. Nur so könne der Generationenkonflikt überwunden werden, erklärte der Kreisvorsitzende. Er freue sich außerdem auf eine entschlossene Wahlkampagne mit Limburg.

Limburg dankte dem Kreisvorstand der Hameln-Pyrmonter Grünen für die massive Unterstützung im Vorfeld des Parteitages. „Meine Wahl ist auch das Ergebnis einer starken Teamleistung. Ich freue mich auf den gemeinsamen Bundestags- und Kommunalwahlkampf mit den Grünen in Hameln-Pyrmont“, so Limburg. Glückwünsche kamen unter anderem von der Kreisvorsitzenden Britta Kellermann, die als Delegierte von Salzhemmendorf aus am Parteitag teilnahm. „Ich freue mich, dass wir mit Helge Limburg eine starke Stimme gegen die Weserversalzung und gegen den Atomumschlagsplatz Würgassen in Berlin bekommen werden“, erklärte Kellermann. Auch der Rückbau des Atomkraftwerkes  Grohnde bleibe politisch auf der Agenda.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE