Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Es geschah am frühen Morgen

Unter Drogen mit Jetta davongerast - Polizei stoppt 21-Jährigen

Samstag 16. Juli 2022 - Schellerten (wbn). Ein 21 Jahre alter Jetta-Fahrer hat geglaubt sich einer Polizei-Kontrolle entziehen zu können.

Er stand unter Drogen und gab Gas. Doch während der Verfolgungsfahrt kam irgendwann die Einsicht.

Fortsetzung von Seite 1
Er hielt an. Die Polizei sah den Drogenverdacht schon nach einem Vortest bestätigt. Führerschein weg! Nachfolgend der Polizeibericht:  „Am frühen Samstag Morgen, 16.07.2022, gegen 03:00 Uhr, sollte ein 21-jähriger aus der Gemeinde Schellerten durch die Polizeibeamten des PK Bad Salzdetfurth einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Anstatt den Weisungen der Polizei Folge zu leisten und anzuhalten, beschleunigte der Fahrzeugführer plötzlich unvermittelt seinen VW Jetta und befuhr zunächst einen Feldweg mit bis zu 140 km/h und durchfuhr die Ortschaft Ahstedt mit bis zu 120 km/h. Glücklicherweise stoppte der Fahrer seinen PKW kurze Zeit später von selbst und konnte durch die Beamten gestellt werden, bevor es für ihn und andere Verkehrsteilnehmer zu unfallträchtigen Situationen kommen konnte. Der Grund für seinen Fluchtversuch könnten körperliche Auffälligkeiten, die vor Ort festgestellt wurden und einen Drogentest nach sich zogen, sein.

Der Verdacht der Beamten wurde durch den Drogenvortest bestätigt.

Dem jungen Mann wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit Kraftfahrzeugen jeglicher Art untersagt. Des weiteren wurde sein Führerschein aufgrund des sog. "Rasertatbestandes" des § 315d StGB beschlagnahmt.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE