Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Es geschah beim Kaufland in Alfeld

Straßenräuber beschossen ihr Opfer mit Schneebällen und raubten es aus

Montag 21. November 2022 - Alfeld (wbn). Das war kein Winterspaß: Zuerst bewarfen sie ihr Opfer mit Schneebällen, dann lauerten sie dem Jugendlichen im Eingangsbereich zum Kaufland in Alfeld auf und erzwangen eine körperliche „Durchsuchung“.

Die fünf bis sieben Straßenräuber zogen einen zweistelligen Betrag und ein Feuerzeug aus der Tasche.

Fortsetzung von Seite 1
Dann verschwanden die Jugendlichen über die Ständehausstraße in Richtung Holzer Straße.
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Nachfolgend der Polizeibericht: „Am 21.11.2022, gegen 14:30 Uhr kam es im Eingangsbereich zum Kaufland zu einem Raub zum Nachteil eines Jugendlichen. Das Opfer wollte zusammen mit zwei Freunden einkaufen gehen, als sie bereits beim Hineingehen von einer weiteren Gruppe Jugendlicher, bestehend aus 5-7 Person, mit Schneebällen beworfen wurden.
Nach dem Einkauf wurden das Opfer und seine beiden Freunde anscheinend durch die Personengruppe abgepasst und von ihnen angewiesen in eine Gebäudenische zu gehen. Eingeschüchtert durch die Überzahl an Personen folgte das Opfer der Anweisung und wurde nachfolgend körperlich durchsucht. Aus einer Tasche entwendete der Durchsuchende einen mittleren, zweistelligen Betrag und ein Feuerzeug. Unter dem Hinweis seitens des Opfers nun die Polizei zu benachrichtigen, entfernte sich die Gruppe Jugendlicher letztlich über die Ständehausstraße in Richtung Holzer Straße.

Die Gruppe Jugendlicher ist derzeit namentlich nicht bekannt. Zeugen, welche die Tat womöglich beobachtet haben und Hinweise zu der Gruppe Jugendlicher geben kann, melden sich bitte bei der Polizei Alfeld unter der Telefonnummer 05181/91160.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE