Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Vier schwarz gekleidete Gestalten und ein dunkler Sportwagen

Wieder eine Automatensprengung - nach dem gleichen Muster

Mittwoch 7. Februar 2024 - Rodewald / Göttingen (wbn). Die Automatensprenger sind wieder unterwegs. Sie haben diesmal in den Morgenstunden in Rodewald zugeschlagen, wo sie an der Hauptstraße einen Geldautomaten gesprengt haben.

Der Anschlag folgte dem altbekannten Muster: Riesenknall, Flucht mit einem schnellen Fahrzeug. Es wurden vier schwarz gekleidete Gestalten gesichtet.

Fortsetzung von Seite 1
Nachfolgend der Polizeibericht: „In den frühen Morgenstunden des 07.02.2024 haben bislang unbekannte Täter einen in einem Pavillon befindlichen Geldautomaten in Rodewald, Hauptstraße, gesprengt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Polizei gelang den Tätern die Flucht.

Ob Bargeld erbeutet wurde, ist zum derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht bekannt. Am SB-Pavillon und dem Geldautomaten entstand erheblicher Sachschaden. Es wurden keine Personen verletzt. Gemeldet wurde die Sprengung gegen 04:28 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um vier schwarz gekleidete Täter gehandelt haben. Diese flüchteten anschließend mit einem dunklen Sportwagen in Richtung Nienburg/Steimbke. Die Zentrale Kriminalinspektion der Polizeidirektion Göttingen hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern an.

Zeuginnen oder Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der örtlich zuständigen Polizeidienststelle zu melden. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück als Zentralstelle zur Bekämpfung von Geldautomatensprengungen wird die Sachleitung übernehmen.

Presseanfragen sind daher an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Osnabrück zu richten.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project