Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Tragödie in Hamelner Gartenkolonie

Zwei Männer hantieren mit Winkelschleifer am Benzinfass -  Mädchen wird bei der Explosion Arm abgerissen, Mutter ebenfalls schwer verletzt

Dienstag 2. Juni 2020 - Hameln (wbn). Zwei Männer hatten in einer Hamelner Gartenkolonie ein leeres Benzinfass mit einem Winkelschleifer bearbeitet. Das ist ihnen dann gewaltig um die Ohren geflogen und hat Unbeteiligte schwer verletzt.

Wie der NDR1 berichtet, traf am Samstag Abend der abgesprengte Deckel dieser Benzintonne ein fünf Jahre altes Mädchen so schwer, dass ihm ein Arm abgerissen worden ist.

Fortsetzung von Seite 1

Auch die 39 Jahre alte Mutter ist erheblich verletzt worden. Die beiden Männer erlitten hingegen nur leichte Verletzungen.

Das schwer verletzte Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Achtung: Leere Benzinfässer können aufgrund der sich zwangsläufig bildenden Gase und der entsprechenden Außentemperatur zu gefährlichen Bomben werden. Das war den Gartenkolonie-Arbeitern wohl nicht bewusst.

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE