Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Vorsicht geboten

Herrenloser Schafsbock irrt mit Strick am Hals durch die Wesermarsch

Montag 2. August 2021 – Landesbergen (wbn). Vorsicht: Frei umherirrender Schafsbock in der Wesermarsch.

Das Tier mit den gewundenen Hörnern wurde in den Ortschaften Landesbergen, Anemolter und Wellie gesichtet.

Fortsetzung von Seite 1
Es trägt ein Seil am Hals – doch es ist unklar wo es sich „abgeseilt“ hat. Der Halter ist nicht bekannt.
Vor allem werden Verkehrsteilnehmer in der Wesermarsch um Vorsicht gebeten. Damit sie nichts verbocken.
Nachfolgend der Polizeibericht von heute: „Seit einigen Wochen wird der Polizei Stolzenau immer wieder ein frei laufender Schafsbock in der Wesermarsch zwischen den Ortschaften Landesbergen, Anemolter und Wellie gemeldet. Das Tier reagiert äußerst scheu und konnte bislang nicht eingefangen werden. Ebenfalls führten polizeiliche Ermittlungen bei ortsansässigen Bürgern bislang nicht zum Halter des Tieres. Auffällig ist an dem Tier, daß es ein Seil um den Hals trägt und gewundene Hörner.

Die Polizei Stolzenau bittet Menschen, die etwas zur Herkunft des Bocks angeben können, sich mit der Polizei Stolzenau in Verbindung zu setzen. Ebenfalls möchte die Polizei Stolzenau alle Verkehrsteilnehmer im Bereich der Wesermarsch dahingehend sensibilisieren, daß dort das aufgeführte Tier unterwegs und deshalb Vorsicht geboten ist.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE