Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Höfen in der Sperrzone müsse jede Hilfe und Solidarität zuteil werden

Hermann Grupe: Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest ist ein herber Schlag

Sonntag 3. Juli 2022 - Eschershausen / Hannover (wbn). Der Infektionsweg der Afrikanischen Schweinepest in Niedersachsen muss nach den Worten des Landtagsabgeordneten Hermann Grupe (FDP) schnellstens ermittelt werden.

Grupe: „Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist ein herber Schlag ins Kontor für unsere niedersächsischen Schweinehalter.

Fortsetzung von Seite 1

Dem betroffenen Betrieb muss ebenso wie den Höfen in der Sperrzone jede Hilfe und Solidarität zuteilwerden. Die Landesregierung ist jetzt in der Pflicht, alles zu tun, um das Seuchengeschehen einzugrenzen. Dazu muss schnellstens der Infektionsweg aufgeklärt werden. Alle Maßnahmen müssen zentral koordiniert werden, um eine weitere Ausbreitung der Seuche in Niedersachsen zu verhindern.

In Deutschland ist die Seuche schon seit Jahren angekommen, was bereits zu erheblichen Handelsbeschränkungen und schmerzhaften Markteinbrüchen führte. Aktuell gibt es deshalb keine neue Situation an den Märkten und somit auch keinen Anlass, die Not der Landwirtsfamilien noch zusätzlich für einen erhöhten Preisdruck bei den anstehenden Preisverhandlungen zu missbrauchen.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE