Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Polizei bittet um Zeugenhinweise

Hermes-Pakete in Lügde weggeworfen - wer hat einen weißen Bulli mit Hamelner Kennzeichen gesehen?

Dienstag 23. August 2022 - Lügde (wbn). Wer wartet vergeblich auf ein Hermes-Paket?

In Lügde auf dem Waldweg bei der Straße Waldwiese sind nach Angaben der Polizei in Lippe teilweise aufgerissene Pakete gefunden worden, die offensichtlich mit dem Hermes-Paketdienst zugestellt werden sollten.

Fortsetzung von Seite 1
Erkennbar sind die Pakete nie an der Zustellungsadresse angekommen. Jetzt werden die Geschädigten gebeten sich bei der Polizei in Lügde zu melden.
Außerdem werden weitere Zeugenhinweise erbeten. Ein Mann hatte einen weißen VW "Bulli" mit Hamelner Kennzeichen beobachtet. Mit ihm wurden möglicherweise die Hermes-Pakete „entsorgt“.
Nachfolgend der Polizeibericht aus Lügde: „Anfang August 2022 fand ein Zeuge diverse, teilweise aufgerissene Pakete an einem Waldweg, der von der Straße Waldwiese abgeht. Offenbar sollten die Pakete mit dem Versanddienstleister Hermes zugestellt werden, kamen jedoch nie bei den Zieladressen an. Wer Anfang August im Bereich Lügde vergeblich auf ein Paket wartete, hat nun gute Chancen, dass es bei der Polizei verwahrt wird.
Wir bitten mögliche Geschädigte, Anzeige zu erstatten. Gerne können Sie sich dafür auch beim zuständigen Bezirksdienstbeamten in Lügde melden.
Der Zeuge beobachtete außerdem einen weißen Bulli mit Hamelner Kennzeichen, mit dem die Pakete möglicherweise zum Fundort transportiert wurden. Wer Hinweise auf das Fahrzeug und den Fahrer geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 05222 98180.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE