Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Ego-Konflikt auf dem Fahrradsattel: Rennradfahrer verkeilen sich bei Sprint - schwerer Sturz

Dienstag 29. August 2023 - Lage (wbn). Ego-Kampf im Fahrradsattel auf der Straße im Weserbergland: Keiner wollte nachgeben.

Folglich haben sich zwei Rennradfahrer bei einem Sprint auf der Waddenhauser Straße mit den Lenkern "verkeilt". Der 41-Jährige hat sich beim unausweichlichen Sturz nur leicht verletzt, der 30 Jahre alte Gegner erlitt aber schwere Verletzungen.

Fortsetzung von Seite 1

Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Und der Sachschaden beträgt 5000 Euro.

Auf der Strecke geblieben ist zudem der Sportsgeist der gegenseitigen Fairness. Nachfolgend der Polizeibericht: „Zwei Rennradfahrer, 41 und 30 Jahre alt, lieferten sich am Montagabend (28.08.2023) gegen 19:10 Uhr auf der Waddenhauser Straße ein Sprintrennen. Dabei verkeilten sich ihre Lenker, wodurch beide stürzten. Der 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen, während der 30-Jährige schwer verletzt wurde.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden beide in ein Krankenhaus gebracht. Die Rennräder wurden dabei beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project