Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geschah heute Nachmittag

Golf-Fahrer aus Coppenbrügge prallt gegen Baum - Feuerwehren und Rettungshubschrauber im Einsatz

Mittwoch 13. Juli 2022 - Bäntorf / Coppenbrügge (wbn). Ein 44 Jahre alter Golf-Fahrer aus Coppenbrügge ist heute Nachmittag auf der Bundesstraße 442 bei Bäntorf gegen einen Baum geprallt.

Er war aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Hildesheimer Klinik gebracht. Es waren die Feuerwehren Coppenbrügge, Bad Münder, Hachmühlen und Brullsen vor Ort. Ebenso der Rettungstransporthubschrauber "Christoph 4".

(Zum Bild: Der Golf des 44-Jährigen war frontal gegen den Straßenbaum geprallt. Foto: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht vom heutigen Tag:

„Am heutigen Mittwoch gegen 16:55 Uhr kam es auf der Bundesstraße 442 bei Bäntorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 44-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde.

Der Mann aus Coppenbrügge befuhr mit einem VW Golf die B442 von Hachmühlen in Richtung Coppenbrügge. In einer langgezogenen Linkskurve auf Höhe der Ortschaft Bäntorf kam der Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild, touchierte mit der rechten Karosserieseite einen kleinen Baum und prallte schließlich am Hang einer Böschung frontal gegen einen Straßenbaum.

 

Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Brullsen"

wurden die Feuerwehren Coppenbrügge, Bad Münder, Hachmühlen und Brullsen, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei Bad Münder alarmiert. In Hannover startete der Rettungstransporthubschrauber "Christoph 4", der kurz darauf an der Unfallstelle landete.

 

Der alleinbeteiligte Autofahrer konnte von Ersthelfern, darunter medizinischem Personal, vor Eintreffen der Feuerwehren aus dem deformierten Pkw befreit werden.

 

Er wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungswagen in eine Klinik nach Hildesheim gebracht.

 

Während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung blieb die Bundesstraße 442 Höhe Bäntorf für fast zwei Stunden zunächst voll, später halbseitig gesperrt.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE